28.11.2011

ZNA Wuppertal gibt erneut Anstoß zur Initiative – SWANE-Design sagt Hallo!

Vom 8.12. 2011 bis 1.1.2012 öffnet SWANE-Design mit einer Ausstellung fair gehandelter und selbstdesigneter Produkte aus Afrika seine Türen in der Marienstraße 27. Ein Rahmenprogramm mit vielen weiteren Akteuren des Viertels feiert die neue Nachbarschaft.


Durch Vermittlung der Zwischennutzungsagentur Wuppertal konnte Selly Wane in diesen Tagen ihr neues Ladenlokal im ehemaligen Blumenladen auf der Marienstraße beziehen. SWANE-Design heißt der Raum – Ein Ausstellungsort für Möbel, Schmuck und Accessoires ganz spezieller Art. Produziert und designet in Afrika und fair gehandelt nach Wuppertal geschifft, um von hier durch den Verkauf, nachhaltig die Partner auf dem anderen Kontinent zu unterstützen und zu stärken: Das ist das Konzept hinter Selly Wanes kreativ-sozialer Geschäftsidee.

Aktuelle Stellenangebote:

Recycling-Design aus Afrika | Sitzmöbel

Mit dem Startschuss am 8.Dezember kann sich jeder selbst ein Bild machen von dieser Idee. Im Rahmen der Ausstellung „Recycling-Design beamed from Africa“ ist jeder eingeladen, gegenwärtige Recycling-Design-Trends aus Afrika kennen zu lernen und sich zu informieren über die Philosophie dahinter. Ein umfangreiches musikalisches Programm sowie Vorträge in den Räumen von SWANE-Design machen die Nordstadt zu einem tollen Treffpunkt in der 4-wöchigen  Advent- und Weihnachtszeit.  Multi und kulturell, abwechslungsreich,  informativ und kreativ. Für Jeden ist etwas dabei!

Recycling-Design aus Afrika | Schrank

Die Nordtstadt freut sich über den Zuwachs. Das Atellier KernKunst und die Ölberger Taschenmanufaktur begrüßen den neuen Nachbarn und stellen SWANE-Kunst in ihren Räumlichkeiten aus. Nordlicht e.V. lädt in Kooperation viermal in der Woche Kinder des Viertels zu einem afrikanischen Kochstudio ein und bietet einen Workshop an, in dem zusammen mit Kids vom Ölberg Kunst aus Müll gemacht wird.

Ausführliches Programm: www.swane-fairecycledesign.com

Nach einjähriger Pause knüpft die Zwischennutzungsagentur Wuppertal (ZNA) damit an ihre alten Erfolge an, indem sie zwischen Vermietern und Raumnehmern vermittelt und durch die Aktivierung leerstehender Ladenlokale gemeinsam mit den Akteuren zukunftsorientierte Nutzungskonzepte ermöglicht und entwickelt. Die Vernetzung der Aktiven im Stadtviertel untereinander steht dabei stark im Fokus. Denn nur mit vereinten Kräften kann ein Stadtteil stärker werden und positiv nach Außen strahlen.

Kontakt:
Zwischennutzungsagentur Wuppertal
c/o ORG. BERATUNG Schulten & Weyland
Zimmerstraße 40
42105 Wuppertal
www.zwischennutzungsagentur-wuppertal.de
www.swane-fairecycledesign.com

Anmelden

Kommentare

  1. Torsten sagt:

    Ich freue mich, dass auch bei mir in Remscheid einige der Möbel zu sehen sind, sogar schon zum zweiten Mal! Und es war mir eine Ehre, diese zweite Ausstellung (mit Möglichkeit, die Möbel zu kaufen) mit-organisieren zu können. Die Zusammenarbeit mit Selly ist super und macht echt Spaß.

    http://www.hin-remscheid.de/aktuelles/lichterfest-2013-faire-upcycling-moebel/

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.