19.05.2011

Charta der Vielfalt Toleranz

Eine Charta der Vielfalt für Wuppertal

Die GRÜNE Ratsfraktion freut sich, dass alle Wuppertaler Ratsfraktionen der GRÜNEN Initiative folgen und einen gemeinsamen Antrag auf Beitritt zur Charta der Vielfalt mittragen, der in der Ratssitzung am Montag beschlossen wird.

Aktuelle Stellenangebote:

Die „Charta der Vielfalt” ist eine Initiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen. Wesentlich ist ein grundlegendes Bekenntnis zur Fairness und Wertschätzung von Menschen in Unternehmen. Durch ihre Unterschrift der Charta verpflichten sich die Unterzeichnenden, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen und Ausgrenzungen ist.

Marilyn Morgan, direkt gewähltes Mitglied für die GRÜNEN im Integrationsausschuss:

„Vielfalt ist ein Vorteil für die Gesellschaft. Mit dem Beitritt zur Charta erkennen wir als Stadt Wuppertal auch die Chancen an, die in unterschiedlichen Lebenshintergründen liegen. Die ursprünglich aus der Wirtschaft stammende Charta der Vielfalt bietet auch für unsere Stadt Vorteile. So führt zum Beispiel ein Klima der Toleranz und des Miteinander zu produktiven und erfolgreichen Arbeitsabläufen. Die Bundesregierung ist ihr beigetreten, die Landesregierung plant das ebenfalls.“

Nähere Informationen können Sie unter www.charta-der-vielfalt.de sehen.

Den interfraktionellen Antrag finden Sie hier.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.