17.05.2011

Integratives Kursangebot der Tanzschule Edgar Bellinghausen erhält zum 5-jährigen Jubiläum Spende der Stadtsparkasse

Am 7. Mai feierten die Teilnehmer der Tanzkurse für Menschen mit und ohne Behinderung ein ganz besonderes Jubiläum in der Färberei. Fünf Jahre bietet Edgar Bellinghausen nun schon integrative Tanzkurse in Kooperation mit der Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit Behinderungen (kurz: KoKoBe) an.

Tänzer bei der Jubiläumsfeier in der FärbereiBei der Jubiläumsfeier in der Färberei wurde reichlich getanzt (Foto: Elisabeth Schulte)

Mittlerweile tanzen 30 Menschen mit und ohne Behinderung sonntags in der Tanzschule im historischen Bahnhof Mirke. Ihr Können stellten die Teilnehmer zuletzt im Rahmen des Bühnenprogramms beim Wuppertaler Tag der Menschen mit Behinderung am 06. Mai 2011 auf dem Johannes-Rau-Platz in Barmen unter Beweis.

Aktuelle Stellenangebote:

Damit die Kursgebühren für die Menschen mit Behinderung, welche in der Regel nur über ein sehr geringes Einkommen verfügen, tragbar sind, verzichtet Herr Bellinghausen auf einen Teil seines Honorars. Ein weiterer Teil der Finanzierung wird über Spenden abgedeckt. Daher freuen sich Edgar Bellinghausen und die Kursteilnehmer, dass sich die Stadtsparkasse Wuppertal kurzfristig bereit erklärt hat, die Kursangebote mit einer Spende von 500 € zu unterstützen.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.