27.04.2011

no parking – Erika Anna Schumacher

Vernissage: Freitag, 29. April 2011, 18 Uhr Ausstellung: 30. April - 28. Mai 2011


no parking
Erika Anna Schumacher
Malerei

Unter dem Titel „no parking“ zeigt Erika Anna Schumacher neue Arbeiten.

Am Freitag, 29. April 2011 findet um 18 Uhr die Vernissage zur Ausstellung „no parking“ mit Werken von Erika Anna Schumacher statt.

In ihrer Ausstellung „no parking“ trifft figürliche Malerei auf Graffiti von der Straße, indem Erika Anna Schumacher eine Verbindung zwischen klassischer Ölmalerei, gemalten Mustern, freien Farbflächen und gesprühten Linien herstellt. Dabei wird die Malerei von der Fotografie beeinflusst, ebenso wie diese in die Malerei eingreift. Inspiriert hat Schumacher ihre Faszination über den Prozess der stetigen Veränderung in Städten, in welchen Wände zu Bildern werden, die übermalt, übersprüht und überklebt ständig neu entstehen.

Das in Städten sehr präsente Thema von Dichte und Überlagerung zeigt sich in den Arbeiten der Künstlerin durch ein Aufeinandertreffen unterschiedlicher Situationen, Maßstäben und Bildebenen. So findet sie zu einer Darstellung von Zeit und Gleichzeitigkeit.

Erika Anna Schumacher studierte seit 2006 an der Freien Akademie der Bildenden Künste in Essen und beendete ihr Studium 2010 als Meisterschülerin bei Wolfgang Hambrecht und Bernard Lokai.

Die Vernissage zur Ausstellung „no parking“ findet am Freitag, 29. April 2011 um 18 Uhr in Anwesenheit der Künstlerin statt. Die Ausstellung endet am 28. Mai 2011. Sie ist zu den Öffnungszeiten dientags bis freitags 13 bis 18 Uhr und samstags 11 bis 16 Uhr zu sehen.

Auf der Homepage www.galerie-blickfang.de erhalten Sie kurz zuvor einen Einblick in die Ausstellung.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

  1. I just like the helpful information you provide in your articles. I’ll bookmark your blog and take a look at once more right here frequently. I’m moderately certain I’ll learn a lot of new stuff proper here! Best of luck for the next!

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.