28.03.2011

Bossa Nova trifft analoge Visuals

Lutz Griebel, Rudi Rhode, Sala Seddiki am 02. April im Kunstkomplex

Aktuelle Stellenangebote:

Lutz Griebel’s Bossa Nova Programm ist den meisten Wuppertalern ein Begriff. Am 02. April bekommt er neben musikalischer Unterstützung des Saxophonisten Rudi Rhode zusätzlich visuelle Unterstützung des Objektkünstlers Sala Seddiki. Mit seiner analogen Bildmaschine bewegt dieser Bilder, die nicht nur mit dem Raum,
sondern auch mit der Musik verschmelzen.

Samstag, 02. April um 20 Uhr

Eintritt: 6 Euro

Kunstkomplex, Hofaue 54 / Eingang: Wesendonkstr. 12, Wuppertal, Tel: 0202 39 31 24 94
info@kunstkomplex.net

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.