Kultur
 |  | 4.11. | 

Außergewöhnliche Vernissage im ATELIERHAUS.

04.11.2016 17:07

Außergewöhnliche Vernissage im ATELIERHAUS.

Bild1
v.l.: Prof. Hans-Joachim Pieper, Vok Dams und Klaus Evertz

Vernissage Klaus Evertz – Das erste Bild:
Volles Haus, starke Bilder von Klaus Evertz, Klangwelten von Andreas Kaling, spannende Einführung von Professor Hans-Joachim Pieper, faszinierte und begeisterte Besucher … Was will man mehr? posteten wir auf Facebook und „Die Stadtzeitung Wuppertal“ kommentierte: „Evertz-Ausstellung mehr als sehenswert“.

Bild2

Bild3

Besonders freut uns natürlich eine Mail, die uns noch am gleichen Tag erreichte: „Ausstellungen sind mir bisher als erlebnisfreie Veranstaltungen in Erinnerung (…). Bei Ihnen nun habe ich das ganz anders erlebt. Bilder, Musik und Text ergänzten sich ganz wunderbar und verhalfen mir zu einem lang verlorenen Zugang (…). (…) falls es eine Verteilerliste gibt, mit deren Hilfe Sie zu weiteren Veranstaltungen einladen, bitte ich Sie, mich darin aufzunehmen“. Liebe Frau Sträter, das machen wir doch gern. Wir freuen uns sehr, wenn Sie bei der nächsten Veranstaltung wieder dabei sind.

Weitere Informationen:

 


Unterstützen Sie njuuz, indem Sie den Artikel teilen. Danke :-)





weiter mit: 
»  „Wuppertaler Bündnis gegen Nazis“ ruft zum Protest gegen die AfD auf
»  Bürgergutachten ist wichtige Wegmarke
»  der Rubrik Kultur
Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen