Politik
 |  | 24.6. | 

Schlagworte: , ,

GRÜNE: Herzlichen Glückwunsch, Jürgen Heimchen!

24.06.2016 10:50

Jürgen Heimchen, Mitbegründer und Sprecher der Elterninitiative für akzeptierende Drogenarbeit und humane Drogenpolitik hat von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft das Bundesverdienstkreuz erhalten.

„Wir gratulieren Jürgen Heimchen sehr herzlich für diese besondere Auszeichnung“, so Ilona Schäfer, gesundheitspolitische Sprecherin der GRÜNEN im Rat. „Seit 25 Jahren setzt er sich nicht nur in Wuppertal, auch deutschlandweit, für eine humane Drogenpolitik ein, die Drogenabhängige vor dem Abgleiten in die Kriminalität bewahren soll. Seine Aufgabe sieht er auch in der Beratung und Unterstützung betroffener Eltern. Er und andere engagierte Eltern verfolgen das Ziel, zu verhindern, dass noch immer zahlreiche Menschen unnötigerweise durch Drogengebrauch sterben. Darüber hinaus begründete er beispielsweise auch den jährlichen Internationalen Gedenktag für verstorbene Drogenkonsumenten am 21. Juli.

Wir möchten uns an dieser Stelle auch ganz herzlich bei Jürgen Heimchen und seinen Mitstreiter*innen für ihr Engagement bedanken und ihm für die Zukunft viel Kraft und Energie wünschen, um diese Arbeit erfolgreich weiterführen zu können.

LogoNjuuzSy

© BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN


Unterstützen Sie njuuz, indem Sie den Artikel teilen. Danke :-)





weiter mit: 
»  DER ISLAM UND DER WESTEN. Mehr gemeinsam, als wir denken?
»  Der “Aufreger”: Streckenverlängerung Cronenberg
»  der Rubrik Politik
Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen