Leben & Leute
 |  | 28.4. | 

Veranstaltung am 30. April: Fahrradstadt Wuppertal?

28.04.2015 06:46

Die Nordbahntrasse ist fertig. Doch kann Wuppertal wirklich zu Fahrradstadt werden? Darüber wird am 30. April von 19 bis 21 Uhr im Kontakthof, Genügsamkeitstraße 11, diskutiert. Der Eintritt ist frei.

Fahrradartikel E-Bike2

© Johannes Rothenhagen

Es ist der Auftakt für eine ungewöhnliche Veranstaltungsreihe: Am Donnerstag, 30. April, wagt sich die talwaerts-Redaktion in Kooperation mit dem Kontakthof, Genügsamkeitstraße 11, erstmals direkt ins Licht der Öffentlichkeit. Unter dem Titel “talwaerts zum Anfassen” gibt es ab sofort jeden letzten Donnerstag im Monat eine Art Best-of auf der Bühne. Dort präsentieren Autoren der Wochenzeitung spannende und aktuelle Themen, sprechen mit Protagonisten ihrer Geschichten, diskutieren über die Stadt und stellen ungewöhnliche Menschen vor.

Den Anfang macht am Donnerstag das Thema: “Kann Wuppertal zur Fahrradstadt werden?” Die Nordbahntrasse ist fertig – doch ist damit alles getan? Was muss passieren, damit Radfahren in Wuppertal nicht nur Spaß macht, sondern auch funktioniert? Kommt die Stadt den Initiativen genügend entgegen? Oder gibt es noch Verbesserungspotenzial?

Als Gäste sind unter anderem geladen: Christian Hampe (Utopiastadt), Carsten Gerhardt (Wuppertalbewegung), Stephan Alexander Lerch (IG Fahrradstadt) und Lorenz Hoffmann (ADFC). Der Abend beginnt mit einem Gespräch mit Carsten Gerhardt und Christian Hampe über Engagement in Wuppertal, die Herausforderungen und den Ansporn dabei. Anschließend diskutieren Teilnehmer und Gäste unter der Moderation von Sophie Blasberg über das Thema Fahrradstadt.

Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Es werden jedoch spenden gesammelt, die in diesem Fall zu gleichen Teilen an Utopiastadt und die Wuppertalbewegung gehen.

Übrigens, wer am 30. April noch in den Mai feiern will: Im Anschluss an die Veranstaltung kann im Kontakthof getanzt werden. Der Eintritt bleibt natürlich frei!

www.talwaerts-zeitung.de
www.kontakthof-wuppertal.de


Unterstützen Sie njuuz, indem Sie den Artikel teilen. Danke :-)





weiter mit: 
»  Ein Wuppertaler ist “Naturfotograf des Jahres 2015“
»  Chorkonzert in der Klosterkirche Beyenburg
»  der Rubrik Leben & Leute

Kommentieren

*

2 Kommentare zu „Veranstaltung am 30. April: Fahrradstadt Wuppertal?“
  1. […] – diese Woche bitte noch die talwærts kaufen! Oder mal bis hinten blättern und meinen Artikel […]

  2. FH sagt:

    Ein Vertreter der Stadt wäre noch schön, damit die Wünsche auch ankommen!

Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen