Kultur
 |  | 13.2. | 

Schlagworte: , , ,

“Manager in der Manege” erneut ein grandioser Erfolg

13.02.2010 01:33

Das schrägste Konzertereignis Wuppertals übertraf auch in der 2. Auflage alle Erwartungen. Eine Riege glänzend aufgelegter Manager rockte das bis auf den letzten Platz besetzte Rex.

Joachim Beck ist Initiator und einer von zwei Moderatoren des Abends. Mit seiner musikalischen Eröffnung legte er die Latte für die nachfolgenden Sänger hoch.

Joachim Beck ist Initiator und einer von zwei Moderatoren des Abends. Mit seiner musikalischen Eröffnung legte er die Latte für die nachfolgenden Sänger hoch.

Harry F. Schlosser - einer von 9 Acts - bei "Manager in der Manege"

Harry F. Schlosser (links), einer von 9 Acts bei "Manager in der Manege"

Bevor es an die Entscheidung ging - hart und schmutzig oder weich und putzig? - performten die huswup-Allstars mit Frontfrau Anja Deters "YMCA".

Bevor es an die Entscheidung ging - hart und schmutzig oder weich und putzig? - performten die huswup-Allstars mit Frontfrau Anja Deters "YMCA".

Hier geht’s zu Teil 1 der Bilderstrecke von “Manager in der Manege”.

______________________________


Unterstützen Sie njuuz, indem Sie den Artikel teilen. Danke :-)





weiter mit: 
»  Rosenmontag: geänderte Öffnungszeiten im Rathaus
»  Erfolgsgeschichte Thermomix ­– Wachstum trotz Krise
»  der Rubrik Kultur
Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen