Sport & Freizeit
 |  | 15.2. | 

Trainieren wie ein Löwe zugunsten von „Handball hilft!“

15.02.2013 07:03

Die Bergischen Löwen im Einsatz für den guten Zweck – so waren BHC-Trainer Sebastian Hinze und Spielmacher Viktor Szilagyi am Dienstagabend bei der TSG Sprockhövel zu Gast, die sich die Trainingseinheit mit den Bergischen Löwen zugunsten der Deutschen Krebshilfe sicherte.

Der Verein, der mit seinem kombinierten Herren- und A-Jugend-Team in der Kreisliga antritt, gehört zu den regelmäßigen Besuchern bei den Heimspielen der Bergischen Löwen und war sofort Feuer und Flamme für die Charity-Auktion. Für 442 Euro sicherte sich die TSG mit der Unterstützung eines Sponsors am Ende die besondere Trainingseinheit, durchgeführt von den BHC-Profis.

Bevor das Duo Hinze/Szilagyi das Zepter übernahm, leitete BHC-Athletiktrainer David Groeger die unerwartet anspruchsvollen Aufwärmübungen der gemischten Herrenmannschaft. Nicht weniger schweißtreibend ging es dann unter der Leitung des BHC-Cheftrainers weiter, der, durchaus zur Freude der Sprockhöveler Handballer, das Tempo und Anspruch am Ball möglichst hoch hielt, um den Eindruck der täglichen Trainingsarbeit der Bergischen Löwen zu vermitteln. Hinze achtete in den anderthalb Stunden darauf, möglichst viel aus dem Übungsrepertoire zu präsentieren und damit den TSG-Trainern zahlreiche Anregungen für ihre Trainingsarbeit zu geben. Viktor Szilagyi nahm sich währenddessen am Rande einiger Spieler an und vermittelte Tipps und Tricks im Angriffsspiel. Die gut 150 anwesenden Zuschauer lauschten immer wieder interessiert den Ausführungen des Österreichers und des BHC-Coaches, die per Mikrofon Inhalt und Hintergrund der Übungskomponenten erklärten.

Im persönlichen Gespräch klang das einmalige Handballerlebnis auf den Tribünen der Glückauf-Halle gemütlich aus und die Gastgeber brannten bereits auf das Spitzenspiel am Samstagabend in der Wuppertaler Unihalle, wenn die Bergischen Löwen den Tabellenführer aus Emsdetten vor ausverkauftem Haus empfangen – mit dabei ist eine 160 Personen starke Gruppe der TSG Sprockhövel, die dem BHC vor Ort die Daumen drückt.


Unterstützen Sie njuuz, indem Sie den Artikel teilen. Danke :-)





weiter mit: 
»  Top-Duell der Liga in der restlos ausverkauften Unihalle
»  Lesbare Daten, öffentlich für alle – Open Data Day 2013
»  der Rubrik Sport & Freizeit
Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen