Jusos Wuppertal wählen neuen Vorstand!

Auf ihrer Unterbezirkskonferenz haben die Jusos Wuppertal einen neuen Vorstand gewählt und sich inhaltlich auf das nächste Jahr vorbereitet.

» weiterlesen

Erklärung des Beigeordneten Panagiotis Paschalis

Zu den öffentlich erhobenen Vorwürfen zur Ausübung seines Amtes als Beigeordneter der Stadt Wuppertal gibt Panagiotis Paschalis folgende Erklärung ab:

» weiterlesen

Pirat im Stadtrat verzichtet auf höhere Aufwandsentschädigung

Oliver Graf, Stadtverordneter der Piratenpartei im Stadtrat bittet in einem offenen Brief an Oberbürgermeister Andreas Mucke um einen Verzicht zur Erhöhung der Aufwandsentschädigung.

» weiterlesen

Kann Düsseldorf besser rechnen als Wuppertal?

Der Düsseldorfer Oberbürgermeister Thomas Geisel fordert für das Filetgrundstück in Düsseldorf am Kö-Bogen 50.000 Euro pro Quadratmeter, insgesamt 100 Millionen Euro. In Wuppertal begnügt man sich mit ca. 320 Euro pro Quadratmeter für das Grundstück am Döppersberg. Warum?

» weiterlesen

SPD Wuppertal: Kommunikationsdesaster Döppersberg – nicht verantwortlich?

Der Parteivorsitzende der SPD Dietmar Bell äußerte sich bei der Nominierung des SPD-Oberbürgermeisterkanditaten zum „Kommunikationsdesaster rund um den Döppersberg“. Die „Große Kooperation von CDU und SPD“ entscheidet aber seit Jahren gemeinsam. Wie muss man das verstehen?

» weiterlesen

Verdienen die Döppersberg-Flüsterer 1600 Euro pro Tag?

2014 wurde für die “Kommunikationsstrategie Döppersberg” 350.000 Euro ausgegeben. Die Ratsmehrheit beschloss nun die Verlängerung mit weiteren 714.000 Euro für die Firma „Müller + Busmann GmbH & Co. KG“. Über eine Million Euro – für was?

» weiterlesen

Ausverkauf Döppersberg! Wuppertal: investorenfreundlich Keiner wie wir.

Gegen alle Widerstände in der Bevölkerung hat der Rat der Stadt Wuppertal mit einer großen Mehrheit für das sogenannte „Investorenkubus-Projekt“ mit dem Investor „Signature Capital“ gestimmt. Das Grundstück wurde letztendlich zu einem erstaunlich niedrigen Preis angeboten. Warum?

» weiterlesen

Braucht Wuppertal die Grünen und Piraten nicht?

Am 10. Februar 2015 hat der Stadtrat mit einer großen Mehrheit für das Investorenkubus-Projekt gestimmt. Die Partei Bündnis 90/Die Grünen und die Piraten enthielten sich dabei mit allen Stimmen. Warum?

» weiterlesen

Der Weg für „Primark“ ist frei

Am Dienstag stimmte der Rat darüber ab, ob der Investor „Signature Capital“ den Platz vor dem Hauptbahnhof entwickeln soll. Indirekt ging es dabei auch um die Ansiedlung der wegen ihrer Produktionsmethoden umstrittenen Textilhandelskette „Primark“.

» weiterlesen

Jusos: Das im Wahlkampf gesprochene Wort muss gelten!

Die Jusos fordern die SPD in einem aktuellen Beschluss des Vorstandes auf, in Koalitionsverhandlungen mit FDP und Grünen einzutreten.

» weiterlesen

Ratsfraktion DIE LINKE: „Ratsarbeit wird behindert.“

Ratsmehrheit lehnt Antrag der Ratsfraktion DIE LINKE zur Beibehaltung der Ausschussstruktur ab

» weiterlesen

ver.di fordert “neue politische Kultur” in Wuppertal

„Change 4 Wuppertal“ (engl., übersetzt Wechsel für Wuppertal) heißt die Kampagne, mit der die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di die Sondierungs- und Kooperationsgespräche im Wuppertaler Rathaus begleiten wird.

» weiterlesen

PIRAT im Stadtrat

Die PIRATEN in Wuppertal freuen sich, dass ihr Spitzenkandidat Olli Graf bei der Kommunalwahl am Sonntag als erster PIRAT in den Rat der Stadt Wuppertal eingezogen ist:

» weiterlesen

Der neue Stadtrat

Im künftigen Wuppertaler Kommunalparlament sind SPD und CDU gleichstark. AfD und Piraten ziehen erstmals in den Rat ein. Lesen Sie hier, wer nach dem vorläufigen Endergebnis im neuen Stadtrat sitzen wird.

» weiterlesen

Machtverschiebung in Wuppertal: SPD ist stärkste Kraft

Für Oberbürgermeister Peter Jung wird das Regieren komplizierter: die CDU-Dominanz im Stadtrat ist Vergangenheit.

» weiterlesen
Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen