Ratsfraktion DIE LINKE lehnt die Einladung von Signature Capital ab

Der Investor Signature Capital lädt für den 9. November zur Grundsteinlegung auf den Döppersberg.

» weiterlesen

Signature Capital ignoriert Wuppertaler Kritik

Der Stadtentwicklungspolitische Sprecher DER LINKEN im Stadtrat, Bernhard Sander wundert sich nicht, dass der Investor am Döppersberg nichts mitbekommen haben will, von den Protesten gegen Primark,

» weiterlesen

Kann Düsseldorf besser rechnen als Wuppertal?

Der Düsseldorfer Oberbürgermeister Thomas Geisel fordert für das Filetgrundstück in Düsseldorf am Kö-Bogen 50.000 Euro pro Quadratmeter, insgesamt 100 Millionen Euro. In Wuppertal begnügt man sich mit ca. 320 Euro pro Quadratmeter für das Grundstück am Döppersberg. Warum?

» weiterlesen

SPD Wuppertal: Kommunikationsdesaster Döppersberg – nicht verantwortlich?

Der Parteivorsitzende der SPD Dietmar Bell äußerte sich bei der Nominierung des SPD-Oberbürgermeisterkanditaten zum „Kommunikationsdesaster rund um den Döppersberg“. Die „Große Kooperation von CDU und SPD“ entscheidet aber seit Jahren gemeinsam. Wie muss man das verstehen?

» weiterlesen

Verdienen die Döppersberg-Flüsterer 1600 Euro pro Tag?

2014 wurde für die “Kommunikationsstrategie Döppersberg” 350.000 Euro ausgegeben. Die Ratsmehrheit beschloss nun die Verlängerung mit weiteren 714.000 Euro für die Firma „Müller + Busmann GmbH & Co. KG“. Über eine Million Euro – für was?

» weiterlesen

Ausverkauf Döppersberg! Wuppertal: investorenfreundlich Keiner wie wir.

Gegen alle Widerstände in der Bevölkerung hat der Rat der Stadt Wuppertal mit einer großen Mehrheit für das sogenannte „Investorenkubus-Projekt“ mit dem Investor „Signature Capital“ gestimmt. Das Grundstück wurde letztendlich zu einem erstaunlich niedrigen Preis angeboten. Warum?

» weiterlesen

Braucht Wuppertal die Grünen und Piraten nicht?

Am 10. Februar 2015 hat der Stadtrat mit einer großen Mehrheit für das Investorenkubus-Projekt gestimmt. Die Partei Bündnis 90/Die Grünen und die Piraten enthielten sich dabei mit allen Stimmen. Warum?

» weiterlesen

„Keiner wie IHR – alternativlos primarkfreundlich“

Kostensteigerung beim Döppersberg-Umbau um mindestens 10,2 Millionen Euro.

» weiterlesen

Döppersberg-Umbau: 1000 neue Arbeitsplätze?

In der kommenden Sitzung des Stadtentwicklungsausschuss stellt Bernhard Sander, Stadtverordneter der Ratsfraktion DIE LINKE, Fragen zu den angekündigten 1000 neuen Arbeitsplätzen auf dem Areal der Investorenflächen am Döppersberg.

» weiterlesen
Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen