16.11.2010

Agentur für Arbeit Wuppertal Ausland Berufsinformationszentrum BiZ Nach der Schule ins Ausland

Nach der Schule nach Paris, New York oder Sydney? Auslandsbörse am Donnerstag im BiZ

Das Generalkonsulat der Vereinigten Staaten ist nur eines von zehn Ausstellern, die am Donnerstag im BiZ, künftigen Schulabgängern Tipps und Informationen auf dem Weg ins europäische oder internationale Ausland geben.

Aktuelle Stellenangebote:

Wen das Fernweh packt aber wer noch wichtige Informationen benötigt, ist auf der Auslandsbörse im BiZ richtig. Die Aussteller informieren beispielsweise über Auslandspraktika, Freiwilliges Soziales Jahr, Schüleraustausch, Freiwilliges Ökologisches Jahr, Sommerjobs im Ausland, Au-Pair, Studienabschnitte an ausländischen Unis (Summer Sessions), AuPair + College (EduCare), High School, Freiwilligendienste, Sprachreisen, Summercamp, Hotel Management, Anerkennung deutscher Abschlüsse, Sprachkurse im Ausland, Lehrer-/ Schüleraustausch sowie Einreisebestimmungen für das Ausland.

Die Auslandsbörse findet am Donnerstag, 18. November von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr im BiZ der Agentur für Arbeit Wuppertal, Hünefeldstr. 10a, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Fragen helfen die Mitarbeiter des BiZ-Teams unter Telefon 0202 2828-460 weiter.

Folgende Aussteller nehmen an der Auslandsbörse im BiZ teil:

  • American Institute for Foreign Study (AIFS)
  • eurodesk
  • Generalkonsulat der Vereinigten Staaten (Education USA)
  • Magoo international GmbH
  • praktikawelten
  • Student Travel & Education Programmes International (Stepin)
  • The European Hotel Academy GmbH
  • TravelWorks
  • UNESCO mit „kulturweit“
  • Zentrale Auslandsvermittlung der Bundesagentur für Arbeit (ZAV)

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.