09.09.2010

Agentur für Arbeit Wuppertal Arbeitsplätze Ausbildung Berufsinformationszentrum BiZ Infobörse Notarfachangestellter Patentanwaltfachangestellter Rechtsanwaltsfachangestellter Steuerfachangestellter

Infobörse „Recht und Steuern“

Die Infobörse „Recht und Steuern“ findet am Donnerstag, 16. September von 13 bis 17 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Wuppertal statt. Zehn Steuerberater und Rechtsanwälte informieren über Ausbildung, Studium und Arbeitsplätze im Bereich Finanzen, Recht und Steuern.

Aktuelle Stellenangebote:

An den Infoständen können die Besucher mit den Arbeitgebern und deren Azubis ins Gespräch kommen und sich aus erster Hand über Ausbildung, Studienmöglichkeiten und Arbeitsplätze informieren. Die Branche bietet regelmäßig gute berufliche Chancen sowohl für Ausbildungen zum/zur Steuerfachangestellten, Rechtsanwaltsfachangestellten, Patentanwaltsfachangestellten und Notarfachangestellten, als auch für bereits ausgebildete Fachkräfte. An einer großen Stellenwand sind alle aktuellen Angebote der Branche und ein bunter Querschnitt kaufmännischer Berufe aus anderen Bereichen angeschlagen. Vermittler und Berufsberater der Agentur für Arbeit Wuppertal informieren ebenfalls über Arbeits- und Ausbildungsstellen in der Region.

Gute Chancen auch in Teilzeit

Familie und Beruf zu vereinen ist ein Wunsch, der nicht in vielen Branchen zu realisieren ist. Ein positives Beispiel für eine familienfreundliche Tätigkeit ist die der Steuerfachangestellten. Auf der Börse „Recht und Steuern“ können sich auch Mütter und Väter zu den Arbeitsbedingungen und zu den Chancen von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen beraten lassen.

„Die Ausbildung zur Steuerfachangestellten ist erst in letzter Zeit ins Bewusstsein der Bewerber gerückt“, weiß Diplom-Ökonom Karl Schlieper vom Arbeitgeberservice (AGS) der Agentur für Arbeit Wuppertal. „Dabei gibt es hier gerade für Bewerber mit Kindern gute Chancen für einen Erst- oder Wiedereinstieg.“ Als Beispiel nennt Schlieper die Ausbildung in Teilzeit sowie Heimarbeitsplätze, die inzwischen von einigen Steuerbüros eingerichtet werden können. Um Interessenten vor Ort konkrete Möglichkeiten aufzuzeigen, stehen zwei Beraterinnen des Zentrums für Integration und Bildung (ZIB) für Gespräche zur Verfügung.

 Wer sich für Ausbildung, Studium oder Arbeitsplätze im Bereich Recht, Finanzen oder Steuern interessiert, kann ohne Anmeldung zur Infobörse „Recht und Steuern“ am  Donnerstag, 16. September von 13 bis 17 Uhr ins BiZ der Agentur für Arbeit Wuppertal in der Hünefeldstr. 10a kommen.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.