25.08.2010

Wuppertaler Zoo Zoo

Sommerferienendspurt: Buntes Programm im Zoo

In der letzten Woche der Sommerferien geht es im Zoo noch einmal richtig rund. An jedem Tag werden den Besuchern besondere Aktionen und Veranstaltungen geboten.

Aktuelle Stellenangebote:

Neben den Kinderferienführungen am Dienstag und Donnerstag, den bereits ausgebuchten Abendführungen und Führungen hinter die Kulissen sowie den vielen verschiedenen Sonderaktionen wie den Ungewöhnlichen Tierbegegnungen, den Fragestunden bei den Tierpflegern, der Tierärztin und dem Biologen sowie dem Bungee-Tampolin in der Arena am Kinderspielplatz weist der Zoo auf folgende Veranstaltungen noch einmal besonders hin:

Am Dienstag, 24. August, lädt Clown Larry von 14-17 Uhr in der Arena am Kinderspielplatz zum Kinder-Mitmachzirkus ein. Die Teilnahme ist kostenlos (nur Zoo-Eintritt).

Am Mittwoch. 25. August, findet um 6.00 Uhr ein Zoo-Rundgang für Frühaufsteher mit dem Zoo-Kurator statt. Dabei können die Teilnehmer einen Morgen im Zoo inklusive Blick hinter die Kulissen erleben. Eine Anmeldung ist nichterforderlich, Kosten: nur Zoo-Eintritt (die Zoo-Kasse ist dafür von ca. 5.45 Uhr – 6.00 Uhr geöffnet).

Ebenfalls am Mittwoch findet um 11.30 Uhr die Aktion Vorlesen an ungewöhnlichen Orten für Kinder von 5-8 Jahren statt. Otto Gans dann liest an der Löwenanlage „Die Geschichte vom Löwen, der alles vergisst“ vor.

Für die Zoo-Entdeckertour zu Pinguinen & Co. am Mittwoch von 9.30 – 12.30 Uhr für Kinder von 9-12 Jahren sind noch wenige Plätze frei. Anmeldungen nimmt die Zoo-Kasse entgegen (Kosten: 6,- € zzgl. Zoo-Eintritt).

Für die Fotosafari für Kinder zu Wölfen, Bären & Co. am Freitag von 9.30 – 12.30 Uhr für Kinder von 8-12 Jahren gibt es ebenfalls noch wenige Plätze frei. Anmeldungen nimmt die Zoo-Kasse entgegen (Kosten: 6,- € zzgl. Zoo-Eintritt).

Alle Termine des Sommerferienprogramms sind auch im Internet unter www.zoo-wuppertal.de abrufbar.

Quelle: Zoo Wuppertal


Das Zoo-Magazin ist eine Kooperation von Wuppertaler Zoo-Verein und njuuz.


Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.