02.11.2022

„Komm zur Feuerwehr“ Die Feuerwehr informiert über ihre Ausbildung

Frauen und Männer, die sich nach einer abgeschlossenen Ausbildung beruflich verändern möchten und sich für eine Ausbildung bei der Feuerwehr interessieren, können am Dienstag, 08. November um 15 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) Solingen umfassend und individuell beraten werden.

Zwei Mitarbeiter des Fachbereichs Aus- und Fortbildung der Feuerwehr Solingen werden am Dienstag, 08. November im Berufsinformationszentrum (BiZ) Solingen die Einstellungsvoraussetzungen und den Ablauf der Ausbildung zum Brandmeisteranwärter/in im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst erläutern, sowie anschließende Karrierewege bei der Feuerwehr aufzeigen.

Die moderne Feuerwehr ist ein multifunktionaler Dienstleister und bietet ihren Beschäftigten ein vielfältiges Aufgabenspektrum. Dazu gehören nicht nur der Brandschutz und Rettungsdienst, sondern auch technische Hilfeleistung, vorbeugender Brandschutz, Brandsicherheitswachen und der Bevölkerungs-, Umwelt- sowie Katastrophen- und Zivilschutz. Darüber hinaus ist die Feuerwehr aktiv bei Verkehrsunfällen und bei der Beseitigung von Überschwemmungen oder Sturmschäden.

Um auch in Zukunft die Bevölkerung der Stadt im Schadensfall optimal versorgen zu können, sucht die Feuerwehr Nachwuchskräfte.

Wer die Einstellungsvoraussetzungen erfüllt, kann sich für die Ausbildung bei der Feuerwehr bewerben. Nach dem Vortrag werden die Fragen der Besucherinnen und Besucher beantwortet. Die Feuerwehr informiert am Dienstag, 08. November um 15.00 Uhr im BiZ Solingen in der Kamper Str. 35. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nähere Informationen zu dem Berufsbild findet man auch im Internet unter der
Adresse www.arbeitsagentur.de/berufenet.

Für Rückfragen ist das BiZ-Team unter der Telefonnummer 0212 2355-290 zu erreichen.

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.