Praxislösungen für die Bauwirtschaft

Am Freitag hat Dipl.-Ing. Felix Brandstädt von der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft aus Berlin ergonomische Praxislösungen für den Einsatz im Bauhandwerk und in der Bauindustrie diskutiert.

Am 24. Juni 2022 nahmen am Webinar des 166. Sicherheitswissenschaftlichen Kolloquiums der Bergischen Universität Wuppertal mittels verschiedener Digital-Plattformen rund 100 Fachleute aus Deutschland, Belgien und Luxemburg live teil.

Am Freitag hat Dipl.-Ing. Felix Brandstädt von der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) aus Berlin ergonomische Praxislösungen für die Bauwirtschaft beim 166. Sicherheitswissenschaftlichen Kolloquium vorgestellt, evaluiert und diskutiert. ©ASER, Wuppertal

Die Veranstaltungsreihe wird pandemiebedingt weiterhin hybrid oder digital in der Form eines verknüpfenden, großen und offenen Onlinekurs (cMOOC) immer am frühen Freitagnachmittag veranstaltet. Hiermit wird im übertragenen Sinn das DGB-Motto „Samstags gehärt Vati mir“ aus den 1950er Jahren aufgegriffen. Also auf heute übertragen können jetzt am frühen Freitagnachmittag ‚Vati‘, ‚Mutti‘ und andere interessierte Berufstätige einschließlich von Studierenden dieses Wissenstransferangebot einfacher aufgreifen, da heute innerbetrieblich der Freitag möglichst von betrieblichen Präsenzterminen und -konferenzen sowie Telefon- und Videokonferenzen freigehalten werden soll, um unnötigen ‚Stress‘ kurz vor dem Wochenende zu vermeiden.

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.