18.05.2022

Luisenfest: Anja Liebert eröffnet am 22. Mai ihr Wahlkreisbüro

Am Sonntag gibt es in der Friedrich-Ebert-Straße 76 ab 11 Uhr einen Tag der Offenen Tür mit der Grünen Bundestagsabgeordneten. Zukünftig sind regelmäßige Sprechstunden geplant.

Das Wahlkreisbüro wird an der Friedrich-Ebert-Straße 76 eröffnet.Das Wahlkreisbüro wird an der Friedrich-Ebert-Straße 76 eröffnet. ©Grüne

Am kommenden Sonntag wird endlich wieder gefeiert: Nach der Corona-bedingten Pause steigt das Luisenfest in Elberfeld. Und auch die Grünen laden dann ins Luisenviertel ein: Um 11 Uhr wird MdB Anja Liebert mit einem Tag der offenen Tür offiziell ihr Wahlkreisbüro an der Friedrich-Ebert-Straße 76 eröffnen. Besucher*innen sind herzlich willkommen und können mit der Bundestagsabgeordneten ins lockere Gespräch kommen. „Ich freue mich schon auf den Dialog“, so Liebert, die auf gutes Wetter und Resonanz hofft.

Das Büro ist bereits seit einigen Wochen besetzt. „Der Standort im Luisenviertel passt sehr gut. Damit haben wir dort praktisch eine ,Grüne Zentrale‘“, erklärt Liebert. Im jetzigen Wahlkreisbüro war nämlich bis Januar die Geschäftsstelle des Partei-Kreisverbandes untergebracht. Diese ist ein Ladenlokal weitergezogen.

Ab kommender Woche, also dem 23. Mai, wird es auch feste Öffnungszeiten im Wahlkreisbüro geben. Immer werktags montags von 15 bis 17 Uhr und donnerstags von 10 bis 13 Uhr sind die Wahlkreis-Mitarbeiter*innen Claudia Schmidt und Manuel Praest in der Friedrich-Ebert-Straße 76 vor Ort, nehmen Anfragen und Terminwünsche für Anja Liebert entgegen und freuen sich auch sonst über interessierten Besuch. Außerdem sind regelmäßige Sprechstunden mit der Bundestagsabgeordneten in Wuppertal geplant. Diese werden rechtzeitig vorher angekündigt.

Das Wahlkreisbüro ist außerdem telefonisch unter 0202 94601800 sowie per E-Mail an anja.liebert.wk@bundestag.de erreichbar.

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.