Arbeitsmarkt unbeeindruckt von Krisen

Die Arbeitslosenquote ist im Vergleich zum Vormonat ebenso gesunken wie die Zahl der Arbeitslosmeldungen aus vorheriger Beschäftigung.

Arbeitslosenquote sinkt weiter
Im Bergischen Städtedreieck aktuell 8,0 Prozent, im Vorjahr 9,2 Prozent

Arbeitslosmeldungen gehen zurück
479 Menschen waren im März arbeitslos,
462 weniger als im Vormonat, 3.861 weniger als vor einem Jahr

Weiterbildungsgeschehen legt zu

KuG-Anzeigen weiterhin unauffällig,
leichter Rückgang zum Vormonat

 

Ausführliche Informationen – auch für Wuppertal – finden Sie in der

Presseinformation der Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal im März 2022

 

 

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.