Programm der Arbeitsagentur in der Woche der Ausbildung

Im Mittelpunkt aller Aktivitäten steht die Bedeutung einer betrieblichen Ausbildung – mit dem Ziel, Jugendliche und Ausbildungsbetriebe maßgeschneidert zusammenzubringen.

Die Agentur für Arbeit lädt Jugendliche und deren Eltern zur „Woche der Ausbildung“ ein. Telefonisch ist die Berufsberatung für eine individuelle Beratung mit direkter Durchwahl erreichbar.

Das Motto der Aktionswoche vom 14. bis 18. März lautet
„#Ausbildung klarmachen – mehr Ausbildung wagen!“. 

„Auch in diesem Jahr bieten wir in der Woche der Ausbildung Jugendlichen und ihren Eltern ein buntes Programm rund um Berufswahl und Ausbildungssuche an. Denn eine Ausbildung ist ein guter Weg, ins Berufsleben zu starten. Unsere Angebote finden zum Teil telefonisch, per Video-Chat oder jetzt auch wieder persönlich statt! Natürlich sind wir froh, in der Woche der Ausbildung wieder im persönlichen Austausch mit den Schülerinnen und Schülern sein zu können. Wir sind verstärkt auch mit vielen Aktionen und Angeboten in den Schulen ansprechbar. Als Novum bieten wir unseren so genannten ‚Wupper-Walk‘ an. In dem ungezwungenen Umfeld eines gemeinsamen Spaziergangs entlang der Wupper bieten wir Jugendlichen die Möglichkeit, sich zu Selbstvermarktungsstrategien und zu Vorstellungsgespräch beraten zu lassen. Eine anschließende weitere Beratung in den Räumen der Agentur ist bei Vorliegen der „2G Regel“ möglich“, so Martin Klebe, Chef der Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal. Er legt allen Ausbildungssuchenden ans Herz, die Angebote in der Aktionswoche für sich zu nutzen!

 

 

„Es ist hinlänglich bekannt, dass die Unternehmen zunehmend Schwierigkeiten haben, ihre Ausbildungsstellen zu besetzen. So befasst sich unser Angebot für Arbeitgeber mit der Nachwuchskräftegewinnung und informiert über unsere Fördermöglichkeiten. Auch der Video-Talk „Teilzeit-Berufsausbildung für Betriebe“, den wir in Kooperation mit der Bergischen IHK und der Beratungsstelle RITA+ veranstalten, ist ein interessantes Angebot“, ergänzt Martin Klebe.

Er betont: „In dieser Fokuswoche wird sich auch der Verwaltungsausschuss der Agentur für Arbeit am 16. März mit dem Thema „Ausbildung“ befassen und am 17. März werden wir der Firma Theo Küster Malerbetrieb GmbH für ihr hervorragendes Engagement das offizielle Zertifikat für Nachwuchsförderung überreichen.“

 

Die Hotlines der Berufsberatung!

Die Berufsberatung ist montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr über die direkte Durchwahl für die Jugendlichen und ihre Eltern da. Natürlich auch in der Woche der Ausbildung. Sie beantworten alle Fragen rund um die Berufs- und Studienwahl, Ausbildungssuche oder zu einem Plan B.

Wuppertal:   0202 2828-345    oder Wuppertal.Berufsberatung@arbeitsagentur.de

Solingen:     0212 2355-345    oder Solingen.Berufsberatung@arbeitsagentur.de

Remscheid: 02191 4606-345 oder Remscheid.Berufsberatung@arbeitsagentur.de

 

Auszug aus dem Programm: telefonisch, virtuell und in Präsenz

 

BA-Logo #AusbildungKlarmachen

Details: arbeitsagentur.de/vor-ort/solingen-wuppertal/ausbildungswoche

 

 

Montag, 14. März

 

Berufe im Gesundheitswesen – offene Telefonsprechstunde

Ausbildungsstellenvermittlung

10 – 12 Uhr Beate Auhagen, 0202 2828-104

 

Wupper-Walk – Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch

Präsenzveranstaltung

14 – 17 Uhr, Anmeldung bei Beate Auhagen, 0202 2828-104

 

Dienstag, 15. März

 

Wupper-Walk – Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch

Präsenzveranstaltung

14 – 17 Uhr, Anmeldung bei Beate Auhagen, 0202 2828-104

 

Alles rund um Bewerbung – offene Telefonsprechstunde

des Bewerbercenters Wuppertal

14 – 16 Uhr – Viatcheslav Sukharev (Gabe gGmbH), 0162 2732031

 

Alles zu IT-Berufen und für Augen und Ohr, offene Telefonsprechstunde

Ausbildungsstellenvermittlung

15 – 17 Uhr, Mathias Moneke, 0202 2828-265

 

Wäscheleinen-Aktion & Bewerbungsmappencheck

Infostand der Jugendberufsagentur im Remscheider Alleecenter

12 – 16 Uhr, Präsenzveranstaltung

Anja Topmöller, 02191 4606-336 / Doris Schommers, 02191 4606-333,

Remscheid.Ausbildungsstellen@arbeitsagentur.de).

 

„Praxisnah studieren: Duales Studium bei der Bundesagentur für Arbeit“

Online-Veranstaltung

Anmeldung unter Duesseldorf.Personalentwicklung@arbeitsagentur.de

14 – 15 Uhr Hannah Merkel:  0211 692-1244

 

 

Mittwoch, 16. März

She can do IT – Die Zukunft der IT ist weiblich! – Online-Info-Event

Ausbildung in IT-/ Tech- und Digitalbranche

gemeinsam mit Tech in the City e.V. für Schülerinnen,

14 -15:30 Uhr, https://techinthecity.de/wda-nrw/

 

Alles rund um Bewerbung – offene Telefonsprechstunde

des Bewerbercenters Solingen

14 – 16 Uhr, Christina Jung (Gabe gGmbH), 0162 2730633

 

Teilzeit-Berufsausbildung – gemeinsamer Video Talk für Betriebe

der Bergischen IHK und Beratungsstelle RITA+

17 -18 Uhr, Solingen-Wuppertal.BCA@arbeitsagentur.de

 

Betriebsbesichtigung bei Elektro-Technik Grote e. V.

11 Uhr, Anja Topmöller, 02191 4606-336 / Doris Schommers, 02191 4606-333,

Jugendberufsagentur Remscheid,

Remscheid.Ausbildungsstellen@arbeitsagentur.de).

 

Wäscheleinen-Aktion & Bewerbungsmappencheck

Infostand der Jugendberufsagentur im Remscheider Alleecenter

12 – 16 Uhr, Präsenzveranstaltung

Anja Topmöller, 02191 4606-336 / Doris Schommers, 02191 4606-333,

Remscheid.Ausbildungsstellen@arbeitsagentur.de).

 

Donnerstag, 17. März

 

Teilzeitausbildung für Betriebe und Azubi – offene Telefonsprechstunde

10 – 12 Uhr, Angela Grote-Beverborg, 0202 2828-162

Solingen-Wuppertal.BCA@arbeitsagentur.de

 

Wir checken Deine Bewerbungsunterlagen

Schüler*innen können ihre Bewerbungsunterlagen vorab an

Wuppertal.Berufsberatung@arbeitsagentur.de mailen.

Im Anschluss bekommen sie von

13 – 17 Uhr eine Rückmeldung zu ihren Unterlagen.

 

Betriebsbesichtigung bei N.I.E.R. Stanz- u. Umformtechnik GmbH & Co. KG

14 Uhr, Anja Topmöller, 02191 4606-336 / Doris Schommers, 02191 4606-333,

Jugendberufsagentur Remscheid,

Remscheid.Ausbildungsstellen@arbeitsagentur.de).

 

Die Jugendberufsagentur Remscheid

Virtuelle Infoveranstaltung für alle Jugendlichen

Vorstellung, Dienstleistungsangebot und Infos

17 – 18 Uhr, Stephan-Alexander Lerch, 02191 9518-311

Stephan-Alexander.Lerch@jobcenter-ge.de).

 

Freitag, 18. März

 

Alles rund um KFZoffene Telefonsprechstunde

Ausbildungsvermittlung

11 – 13 Uhr, Bodo Rink, 0202 2828-127

 

 

Infos & Anmeldung:

Aktuellste Detailinformationen inklusive Anmeldemöglichkeiten zu allen Veranstaltungen finden Sie auf der Landingpage der Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal:

https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/solingen-wuppertal/ausbildungswoche

 

Weitere Infos zu Video-Vorträgen der Berufsberatung sowie zu virtuellen Vorträgen oder Telefonsprechstunden von Unternehmen in Nordrhein-Westfalen gibt es unter

„Veranstaltungen in NRW“ auf der Internetseite:

https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/rd-nrw/berufseinstieg

 

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.