Stellvertretende Fraktionsvorsitzende bei Treffen der GRÜNEN der Balkan-Staaten

Denise Frings, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, war am Wochenende in Belgrad, wo sie als junge Stadtverordnete über ihr Ehrenamt berichtete und sich mit anderen Kommunalpolitiker*innen ausgetauscht hat.

Denise Frings, die auch Mitglied im Beirat Bürgerbeteiligung ist:

„Das war eine sehr interessante Erfahrung. Ich wurde von den Europäischen GRÜNEN angefragt, um bei der Veranstaltung an einer Podiumsdiskussion mit anderen Stadtverordneten aus Schweden, Ungarn und Kroatien teilzunehmen.

Dort haben wir über Bürger*innenbeteiligung und die Arbeit mit zivilen Organisationen in der Lokalpolitik gesprochen. Die Situationen im Balkan und in Deutschland sind sehr verschieden und schwer zu vergleichen, aber der Austausch mit den engagierten Aktivist*innen und Politiker*innen war spannend und ich hoffe, wir konnten alle voneinander lernen.“

Hintergrund:

Vom 11.-12. Februar hat das Treffen der GRÜNEN und GRÜN-nahen Parteien und Bewegungen der Balkanstaaten in Belgrad, Serbien stattgefunden. Die Teilnehmenden diskutierten über die Themen Bürger*innenbeteiligung und ehrenamtliches kommunalpolitisches Engagement auch GRÜNE Strategien von heute für morgen, den Blick über den eigenen Tellerrand hinaus und Kooperation mit Partner*innen der Zivilgesellschaft, GRÜNE in Regierungsverantwortung u.a.

 

 

 

 

 

 

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

  1. Michael Emde sagt:

    Für 2 Tage fliegen die Grünen nach Belgrad … kein Probelm,
    klar mit dem Billigflieger … aber für Digitalisierung sein und klar ist .. so etwas geht nur vor ORT ….
    Unfassbar

  2. Ötte Troll sagt:

    Wollen Die GRÜNEN des Balkans auch Kriegswaffen an die Ukraine liefern? Die deutschen Grünen sind ja dafür, lassen sich sogar in der Ukraine mit Stahlhelm abbilden (Habeck und Baerbock), dem Klima zuliebe.

Neuen Kommentar verfassen

Schreibe einen Kommentar zu Michael Emde Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.