13.11.2021

Klagegottesdienst in St. Laurentius anlässlich des Europäischen Tages zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch

Am Donnerstag, dem 18. November 2021 findet zum siebten Mal der Europäische Tag zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch statt. Aus diesem Anlass findet in St. Laurentius (am Laurentiusplatz in Wuppertal-Elberfeld) um 18.30 Uhr eine Vesper als Klagegottesdienst statt. Die sogenannte MHG-Studie hat im Jahr 2018 den zahlreichen Missbrauch von Kinder durch Kleriker offengelegt. In einem Klageritus soll innerhalb der Vesper das Leid der Betroffenen vor Gott gelegt und die Verantwortung der Täter benannt werden.

Für das Frühjahr ist ein weiterer Klagegottesdienst angedacht, der zurzeit durch eine Vorbereitungsgruppe geplant wird. Außerdem soll der 18.11. als Europäischer Tag zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch von nun an jährlich mit einem Klagegottesdienst in St. Laurentius begangen werden.

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.