Pilze und Bachtiere entdecken

Die Natur-Schule Grund bietet in der zweiten Herbstferienwoche Gelegenheit, einfach mal die Natur zu erforschen.

Die Herbstferien sind eine gute Zeit, um die Natur zu erforschen. Jörg Liesendahl, Biologe und Leiter der Natur-Schule Grund in Remscheid, bietet in der zweiten Herbstferienwoche zwei Termine an, um gemeinsam mit Kindern im Grundschulalter die Natur zu erleben.

Stinkmorchel mit FliegenStinkmorchel mit Fliegen ©Stefanie Barzen / Natur-Schule Grund

Am Montag, 18.10.2021, suchen die Kinder zwischen 6 und 12/13 Jahren von 10:00 bis 13:00 Uhr Pilze. Jörg Liesendahl verspricht, dass unabhängig vom Wetter „überall Pilze zu finden sein werden“. Schwerpunkt werden die Arten des Waldes sein.

Am Donnerstag, 21.10.2021, widmet sich die Forscher-Neugier den Tieren der Bergischen Bäche. Jörg Liesendahl wird mit den Kindern erforschen, ob die Dürresommer der letzten Jahre den Tieren im Bach geschadet haben. Und natürlich versuchen, häufige und gut erkennbare Arten zu zeigen.

Die Teilnahme kostet je Kind und Kurs 10,- Euro. Eine verbindliche Anmeldung muss bis jeweils 2 Tage vor dem Kurstermin (12:00 Uhr) NUR per Mail erfolgen: info@natur-schule-grund.de.
Anzugeben sind für eine evtl. erforderliche Corona-Rückverfolgung je Kind Name und Anschrift sowie eine aktuelle Telefon-Nr. Die Kinder müssen negativ getestet oder genesen sein und eine Maske mitführen.

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.