11.10.2021

Dantons Tod: „Die Revolution ist noch nicht beendet“

"Dantons Tod" einmal ganz anders. Georg Büchners Drama bietet sich für Interpretationen in verschiedenen Zeitebenen einfach an.

Thomas Braus in „Dantons Tod“ – © Wuppertaler Bühnen / Uwe Schinkel

Das Schauspiel Wuppertal hat hiervon reichlich Gebrauch gemacht und in seiner Inszenierung von Anna-Elisabeth Frick jetzt ein Werk präsentiert, das Bezüge des Dramas in die aktuelle Zeit verlagert.

Die komplette Rezension von Siegfried Jähne lesen Sie in der STADTZEITUNG unter folgendem Link:

https://www.die-stadtzeitung.de/index.php/2021/10/11/dantons-tod-die-revolution-ist-noch-nicht-beendet/

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.