19.05.2010

FDP Marcel Hafke Ralf Jacob Stadtrat

Hafke geht, Jacob rückt nach

Über die Landesliste der FDP wird der bisherige Wuppertaler Stadtrat Marcel Hafke in den neuen nordrhein-westfälischen Landtag einziehen. Sein Nachfolger wird Ralf Jacob.

Marcel Hafke, Ralf JacobMarcel Hafke, Ralf Jacob

In seiner Eigenschaft als Wahlleiter für das Stadtgebiet Wuppertal gab Stadtdirektor Dr. Johannes Slawig bekannt, dass FDP-Ratsmitglied Marcel Hafke auf sein Mandat verzichtet hat. Der Verzicht soll mit Ablauf des 16. Mai 2010 wirksam werden. Als Nachfolger wird der 1939 in Wuppertal geborene Ralf Jacob festgestellt.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

  1. Waldorf sagt:

    Der Ausspruch „Die Ratten verlassen das sinkende Schiff“ ist eine Umschreibung der Tatsache, dass Ratten an Bord eines Schiffes versuchen, sich in Sicherheit zu bringen, wenn dieses – etwa aufgrund der Löcher, die sie selbst in den Rumpf genagt haben – unterzugehen droht. Der Sinn wird auf Menschen übertragen, die vor einer kniffligen oder gefährlichen Situation, die sie möglicherweise selbst verursacht haben, zu fliehen versuchen, wenn diese sich langsam abzeichnet.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Ratten

  2. Waldorf sagt:

    (Kommentar wg. unangebrachter Wortwahl von den Herausgebern gelöscht)

    1. Wähler sagt:

      LÖSCHEN!
      Was für ein ekelerregender Kommentar. Ein zukünftiger Landtagsabgeordneter wird als „Ratte“ beschimpft, das Nachrücken eines neuen Kandidaten in den Rat wird gleich ignoriert. Eine abgrundtiefe Feindseligkeit äußert sich da. Der Kommentator hat sichtbar ein unpolitisches Verhältnis zu Parteien und zu Menschen, die nicht seine eigene Meinung vertreten, da er sich nicht inhaltlich einlassen will. Jedenfalls kann „Ratten…“ nicht als solche verstanden werden. Das mag individuell zulässig sein, ich finde nur, dass solch ein Kommentar einfach unter allem Niveau ist und hier eher gelöscht werden sollte.

      1. Georg Sander sagt:

        Ich schließe mich Ihrer Meinung an. Der Kommentar wurde gelöscht.
        Gruß
        Georg Sander
        njuuz-Team

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.