12.09.2021

Moby-Dick-Komponist: Ein musikalischer Weltenbummler

Der Wuppertaler Regisseur Robert Sturm wird für seine Inszenierung des Bühnen-Klassikers "Moby Dick" vom Publikum und den Kritiker gefeiert. Großen Anteil an dem Erfolg hat aber auch der Komponist Alexander Balanescu (67), der die Musik für das beeindruckende Bühnen-Spektakel schrieb.

Komponist Alexander Balanescu – © Alex Coman

Alexander Balanescu ist auch als Violinist Protagonist der Aufführung in der Riedel-Halle V. Der gebürtige Rumäne ist als Musiker viel auf dem Globus herumgekommen und hat auch schon für das Tanztheater Pina Bausch gearbeitet.

Das komplette Porträt lesen Sie in der STADTZEITUNG unter folgendem Link:

https://www.die-stadtzeitung.de/index.php/2021/09/12/moby-dick-komponist-ein-musikalischer-weltenbummler/

 

 

Anmelden

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.