12.05.2010

Sparkasse sparkassen-cup sparkassencup

700 Schüler starteten beim SparkassenCup

Trotz Regen und Kälte stürmten fast 700 Kinder aus 56 Wuppertaler Grundschulen die Sportplätze Freudenberg, Am Gelben Sprung, Uellendahl und das Stadion am Zoo.

Kulturdezernent Matthias Nocke zeigt den Pokal, der auf den Gewinner 2010  wartetKulturdezernent Matthias Nocke zeigt den Pokal, der auf den Gewinner 2010 wartet

Gespielt wurde in 18 Gruppen und die stärksten 36 Teams konnten sich für die 1. Zwischenrunde am 19. Mai 2010 qualifizieren.

Angefeuert durch zahlreiche Fans liefen die jungen Kicker zum klang von Tröten und Rasseln zu Höchstleistungen auf und so konnten tolle Torschüsse und klasse Paraden bejubelt werden.

Am Ende des Spieltages setzten sich folgende Grundschulen für die 1. Zwischenrunde durch: Alarichstraße, Beyenburg, Peterstraße, Liegnitzerstraße, Meyer Straße, Wittener Straße, Mercklinghausstraße, Wichlinghauser Straße, Sankt Antonius, Hammersberger Weg, Echoer Straße, Ferdinand-Lassalle-Straße, Hermann-Herberts-Schule, Reichsgrafenstraße, Rudolf-Steiner-Schule, Rottsieper Höhe, Marper Schulweg, Küllenhahn, Am Engelnberg, Uellendahl, Opphofer Straße, Haarhausen, Sankt Michael, Birkenhöhe, Dieckerhoffstraße, Am Mirker Bach, Hainstraße, Friedhofstraße, Am Nützenberg, Hombüchel, Distelbeck, Corneliusschule, Nathrather Straße, Berg-Mark-Straße, Windhorststraße und Sillerstraße.

Sportamt und Sparkasse freuen sich auf eine spannende Zwischenrunde und bedanken sich bei den vielen Helfern und Verantwortlichen für diesen gelungenen Auftakt.

____________________

Quelle: Stadtsparkasse Wuppertal

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.