22.04.2021

Ehrenamtliche Vormünder gesucht

Die Diakonie Wuppertal sucht ehrenamtliche Vormünder für 62 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die umfassend geschult werden.

Die Diakonie Wuppertal sucht ehrenamtliche Vormünder für 62 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge die umfassend geschult werden.

Zurzeit leben in Wuppertal etwa 150 junge Menschen, die ohne Familienangehörige aus Kriegs- und Krisengebieten nach Deutschland geflohen sind. Davon sind aktuell 62 Jugendliche minderjährig. Die Diakonie Wuppertal – Soziale Teilhabe gGmbH sucht deshalb ehrenamtliche Vormünder für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge.

Digitale Informationsveranstaltung für Interessierte
am 18. 05.2021
um 18:00 Uhr

Im Rahmen des Projekts „Do it!“ werden ehrenamtliche Vormünder durch Schulungen umfassend auf ihre Aufgabe vorbereitet und während der gesamten Vormundschaft durch die Projektmitarbeiter*innen betreut. Die Diakonie Wuppertal – Soziale Teilhabe gGmbH plant ab Juni 2021 eine weitere Gruppe ehrenamtlicher Vormünder auszubilden. Nähere Informationen hierzu werden bei der Informationsveranstaltung bekannt gegeben.

Anmeldungen hierfür richten Sie bitte bis zum 11.05.2021 an

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.