11.02.2021

Choreograf einer Stadt in Bewegung

Die CDU Fraktion

Die CDU-Fraktionsführung nimmt Stellung zum jetzt vorgestellten Zukunftsprogramm „KUS#FO_Wuppertal“ von Oberbürgermeister Professor Dr. Uwe Schneidewind.

Fraktionsvorsitzender Ludger Kineke: „Mit seinem Programm vermittelt der neue Oberbürgermeister Aufbruchstimmung in einer Stadt, die sich bereits vor Corona mit großen Herausforderungen konfrontiert sah. Die hier formulierten acht Felder des Aufbruchs machen nicht nur ein Angebot nach innen, sondern setzen auch ein kraftvolles Zeichen nach außen. Vieles geht auf Initiativen des Rates zurück, Uwe Schneidewind baut ganz bewusst darauf auf. Das Bündnis von CDU und Grünen spielt dabei eine zentrale politische Rolle.

Wir begrüßen es, wenn der Oberbürgermeister die Attraktivität der Stadt für Investoren steigern will und die Flächendiskussion, Wachstum, Lebensqualität, aber nicht zuletzt auch die Art im Umgang damit in den Mittelpunkt künftiger Aktivitäten stellen will. Hierzu zählt die Entwicklung unserer Innenstädte und ihrer Potenziale. Uwe Schneidewind konzentriert sich mit seinem Programm auf entscheidend wichtige Felder. Vieles verbindet sich mit den von der CDU getragenen Grundsätzen der sozialen Marktwirtschaft. Es ist ihm ein besonderes Anliegen, die Kräfte der Veränderung in unserer Stadt zu bündeln und zu bewegen. Mit diesem Oberbürgermeister schaffen wir die Basis für Wandel und Veränderung.

“ Fraktionsvorsitzende Caroline Lünenschloss: „Oberbürgermeister Uwe Schneidewind zeichnet sich durch sein Handeln und nicht allein durch Medienpräsenz aus. Er agiert nicht kurzatmig wie ein Getriebener der Ereignisse. Als Verwaltungschef hat er Tagesgeschäft und Zukunftsgestaltung gleichermaßen im Blick.

Mit seinem Team hat er in den ersten 100 Tagen seiner Amtszeit ein bemerkenswertes Programm für die kommenden fünf Jahre erarbeitet und gestern vorgestellt. Dabei hat er seine Führungserfahrung eingebracht und wichtige Weichen für eine bestmögliche Organisation der Verwaltung gestellt. Er ist der Choreograf für eine Stadt in Bewegung und vermittelt Aufbruchstimmung in einem guten Miteinander aller Kräfte, er legt Wert auf innovative Formen der Beteiligung und eine neue Qualität der Kommunikation. Sein Appell, jetzt den Fokus auf Wuppertals Stärken und Potenziale zu richten, hat unsere volle Unterstützung.“

Anmelden

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.