Digitaler Stadtteilspaziergang im Ostersbaum (Zoom)

Am 14.2, dem diesjährigen Valentinstag, werden die Veranstalter*innen von 13-15 Uhr einen besonders liebevollen Blick auf ihr Viertel werfen - aber auch die Karnevalist*innen unter den Teilnehmenden dürfen dies gerne optisch bekunden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Was wünschst Du Dir für Dein Quartier?

Per Zoom diskutieren die Teilnehmenden: Bewohner*innen des Ostersbaums und Vertreter*innen verschiedener Institutionen, aus Politik und Kultur darüber, was sie sich für ihren Stadtteil wünschen und verändern wollen. Zuhause vor dem Bildschirm lenken sie die Spaziergängerin Gabriele Kamp zu verschiedenen Orten im Quartier, an denen es Handlungsbedarf gibt: „Ich habe den Stadtteil in den vielen Jahren meiner Stadtteilarbeit sehr gut kennengelernt.“

Kamp ist Geschäftsführerin des Wuppertaler Nachbarschaftsheims und außerdem Initiatorin vieler bekannter Veranstaltungen, wie z.B. die Ostersbaumer Lichterwege oder das Ostersbaumer Lagerfeuer.

An den Spaziergangsstationen werden Ideen, Kritik und Wünsche geäußert und darüber gesprochen, was verändert werden könnte. Dies wird auf digitale Post-its notiert und in sogenannte Jamboards – Stadtplan-Ausschnitte – eingefügt. Hier gibt es Einblicke in die Jamboards der letzten Spaziergänge.

Die Stadtteilspaziergänge sind als Visionsworkshops Teil der Vorbereitungen für den Tag des guten Lebens am 20. Juni 2021.

Die Veranstaltungen im Quartier Ostersbaum sollen beispielhaft für ähnliche Aktivitäten in anderen Stadtteilen sein. Konkret werden können interessierte Teilnehmende bei den seit kurzem regelmäßig stattfindenden Osterbaumer Nachbarschaftstreffen. Die Ergebnisse werden auf dem Tag des guten Lebens präsentiert.

Mitmachen können alle Menschen, die im Quartier Ostersbaum wohnen, sich in irgendeiner Weise damit verbunden fühlen oder Anregungen für ähnliche Aktivitäten in ihrem eigenen Viertel brauchen.

Unser Flyer wurde bewusst in einfacher Sprache formuliert, damit möglichst viele Zielgruppen im Quartier erreicht werden können.

Zoom-Link folgt auf Anmeldung: rosenbohm@nachbarschaftsheim-wuppertal.de oder 0176  –  45 29 05 32

 

Der Tag des guten Lebens in Wuppertal
Der Tag des guten Lebens wird am 20. Juni 2021 im Stadtteil Wuppertal – Ostersbaum stattfinden. An diesem Tag beleben Bürger*innen und Initiativen den Platz und verschiedenen Straßen im Umkreis mit vielfältigen, interaktiven Programmen.

Kernthema der Veranstaltung ist die Umsetzung nachhaltiger Entwicklung im Quartier – gemeinsam mit den Bewohner*innen, zivilgesellschaftlichen Akteuren und Initiativen, die sich z.B. für Ziele wie Klimaschutz, nachhaltige Energieversorgung und Mobilität, mehr Miteinander, regionale Lebensmittelversorgung sowie Integration engagieren.

Mit dem Tag des guten Lebens sollen solche Initiativen unterstützt, gestärkt und für die Wuppertaler Stadtgesellschaft sichtbarer und erlebbar gemacht werden.

http://www.nachbarschaftsheim-wuppertal.de
https://www.facebook.com/Ostersbaum
https://www.instagram.com/nachbarschaft_ostersbaum/

http://www.guteslebenwuppertal.de
www.facebook.com/tagdesgutenlebenswuppertal
www.instagram.com/tagdesgutenlebenswuppertal
https://twitter.com/TdgL_Wtal

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

  1. Wolf sagt:

    Der im obigen Plakat angegebenr Link ist nicht aktiviert.

    Der u. a. Link funktioniert.

    https://www.guteslebenwuppertal.de

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.