18.12.2020

Kindertal Weihnachtskonzert-Sparkasse lädt zum Online-Konzertabend ein

Die Stadtsparkasse Wuppertal zeigt am 21. Dezember 2020 erstmals ein Weihnachtskonzert von Kindertal e. V. im Internet. Das Konzert wurde vor den kürzlich beschlossenen Corona-Einschränkungen in den Räumlichkeiten der Sparkassenzentrale am Islandufer aufgenommen und kann über sparkassewuppertal.de/live ab 18.00 Uhr verfolgt werden.

Foto: C.Otte

Das Konzert wurde vor den kürzlich beschlossenen Corona-Einschränkungen in den Räumlichkeiten der Sparkassenzentrale am Islandufer aufgenommen und kann über sparkassewuppertal.de/live ab 18.00 Uhr verfolgt werden.

„Das Konzert soll ein Stück weit Ersatz für die traditionellen Weihnachtskonzerte unserer Sparkasse sein, die in den vergangenen Jahren in der Glashalle stattgefunden haben und sich großer Beliebtheit erfreuten“, erläutert Gunther Wölfges, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse. „Wie bereits so Vieles können diese nicht wie üblich mit Publikum vor Ort stattfinden. Wir wollten die Konzerte aber nicht komplett absagen, da die Menschen in diesem Jahr schon auf so viel verzichten müssen. Zudem möchten wir damit bürgerliches Engagement in Wuppertal fördern und Kindertal e.V. bei ihrer ehrenvollen Aufgabe tatkräftig unterstützen.“

Das steht auf dem Programm

Neben den Musikerinnen und Musikern der Bergischen Musikschule treten bei dem Konzert unter anderem auch Darstellerinnen und Darsteller der Wuppertaler Bühnen auf. Sie führen Ausschnitte aus dem Weihnachtsstück „Robin Hood“ und der Oper „Die Piraten“ auf. Als Moderator führt durch den Online-Konzertabend Michael Brockordt von Radio Wuppertal.

Zusätzlich stehen auf dem Programm Interviews mit dem Wuppertaler Oberbürgermeister, der Schirmherrin und dem Vorstand von Kindertal e. V. sowie ein Gespräch mit dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Wuppertal. Außerdem bekommen Zuschauerinnen und Zuschauer Einblicke in die Arbeit des Vereins.

Kindertal e. V. finanziell unterstützen

Kindertal wurde 2004 als gemeinsame Aktion von Radio Wuppertal, den Wohlfahrtsverbänden Caritas und Diakonie und der Stadtsparkasse Wuppertal ins Leben gerufen und unterstützt finanziell Kinder und Jugendliche, die in Wuppertal in Armut oder nahe der Armutsgrenze leben. Kindertal e.V. finanziert seine Hilfen aus Spenden. Eingenommene Spenden werden dabei ohne Abzug für den Vereinszweck aufgewendet – jeder gespendete Cent kommt bei den bedürftigen Kindern an.

Das Online-Konzert ist für alle kostenfrei zugänglich. Wer Kindertal e.V. jedoch unterstützen möchte, kann dies gerne in Form einer Spende veranlassen. Das Spendenkonto lautet DE73 3305 0000 0000 1177 88.

Es geht aber noch einfacher: Spendenfreudige Wuppertalerinnen und Wuppertaler können mit Ihrer Banking-App den unten aufgeführten QR-Code einscannen, den individuell angepassten Betrag anschließend an den Verein überweisen.

Quelle: Sparkasse Wuppertal

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.