09.12.2020

„Frida und die beiden Henris“ stöbern im Museum

Die neuen Folgen sind jetzt online

Die Begegnungsstätte Alte Synagoge hat im November eine Filmserie gestartet (Regie und Kamera: Christoph Schönbach): „Frida und die beiden Henris“ gehen im Museum auf Entdeckungsreise.

Die drei – Frida (13), Henri (13) und Henri (11) – durchstöbern die Ausstellung des jüdischen Museums und machen so ihre eigenen Entdeckungen. In insgesamt 13 Episoden präsentieren sie auf diese Weise die Ausstellungsstücke des Museums und deren besondere und berührende Geschichten.

 

Die neuen Folgen sind seit gestern online:

5 Der Brief von Samuel Steilberger

6 Die Napoleon-Figur

7 Die Plexis

8 Der Fotoapparat

 

Auch die ersten vier Folgen stehen weiterhin online zur Verfügung:

1 Die Ruine der Synagoge

2 Die jüdische Religion

3 Die Langenberger Synagoge

4 Der Grabstein

 

 

Demnächst gibt es neue Episoden auf

https://www.alte-synagoge-wuppertal.de/willkommen/#c700

 

Begegnungsstätte Alte Synagoge Wuppertal www.alte-synagoge-wuppertal.de

Anmelden

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.