10.09.2020

Beethoven Familienkonzert Sinfonieorchester Wuppertal

Beethoven im Check

Im 1. Familienkonzert des Sinfonieorchester Wuppertal am So. 27. September 2020 um 11 Uhr steht der Jubilar Ludwig van Beethoven auf dem Prüfstand.

1. Familienkonzert_Beethoven-Check_Tobias Krell(c) HF Hopfner

Tobias Krell, bekannt als Checker Tobi, kommt erneut zum Sinfonieorchester Wuppertal, um den Dingen auf den Grund zu gehen. Dieses Mal widmet sich der KiKA-Moderator dem weltberühmten Komponisten Ludwig van Beethoven, der in diesem Jahr seinen 250. Geburtstag feiert. Mit seinen Checkerfragen fühlt Tobias Krell dem Herrn Ludwig auf den Zahn: Warum schaut Ludwig van Beethoven so griesgrämig drein?

Wie kann man Musik schreiben, wenn man taub ist? Und wer ist eigentlich diese Elise? Selbstverständlich wird auch Beethovens Musik einem Hör-Check unterworfen: Das Sinfonieorchester Wuppertal spielt unter dem Dirigat von Yura Yang Auszüge aus Ludwig van Beethovens Sinfonien und Solokonzerten. Das Familienkonzert ist geeignet für Kinder ab sechs Jahren. Fünf Kameras projizieren live das Bühnengeschehen auf eine Großleinwand, so dass auch die jungen Zuschauerinnen und Zuschauer in den hinteren Reihen der Historischen Stadthalle Wuppertal alles hautnah verfolgen können.

Tickets sind erhältlich im Vorverkauf online unter sinfonieorchester-wuppertal.de oder bei der KulturKarte, Kirchplatz 1, Tel. +49 202 563 7666.

Eine Tageskasse wird es nicht geben. Informationen zu den Corona-Schutzmaßnahmen sind zu finden unter wuppertalerbuehnen.de/corona 1. FAMILIENKONZERT BEETHOVEN-CHECK So. 27. September 2020, 11 Uhr Historische Stadthalle Wuppertal, Großer Saal Tobias Krell alias Checker Tobi, Moderation Sinfonieorchester Wuppertal Yura Yang, Dirigentin

Weitere Informationen zu Terminen finden Sie auf unserer Website sinfonieorchester-wuppertal.de

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.