03.07.2020

Bernhard Sander DIE LINE Wuppertal OB-Kandidat Wuppertal

Umweltspur auf der Talachse sofort!

Der LINKE-Oberbürgermeisterkandidat Bernhard Sander fordert wegen des Ausfalls der Schwebebahn die Einrichtung einer Umweltspur auf der gesamten Talachse.

Unter den fortdauernden Pandemie-Bedingungen ist „social distancing“, also das Abstandhalten im Schwebebahn-Ersatzverkehr kaum möglich. „Gerade viele Frauen fühlen sich eingeengt.“ Darüber haben sich viele Menschen bei Bernhard Sander beklagt. Derzeit fehlen zudem die notwendigen Buskapazitäten.

Die Einrichtung einer Fahrradspur kann bei den Fahrgastzahlen Entlastung bringen. Als Umweltspur verkürzt sie zudem die Fahrzeiten der Busse.

Sander hält seine Forderung für schnell umsetzbar: „Es geht erst einmal um ein Provisorium mit Farbe, Schildern und Ampelschaltungen. Umbauten können dann nach und nach vorgenommen werden. Das müsste finanziell machbar sein.“

www.bernhard-sander.de

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.