15.04.2010

Frauen medienprojekt

Medienprojekt Wuppertal sucht Teilnehmerinnen

Für eine neue Videoprojektreihe zum Thema »Mädchengewalt« sucht das Medienprojekt Wuppertal aktuell Teilnehmerinnen.

medienprojekt

Aktuelle Stellenangebote:

In dem Videoprojekt soll über mehrere Monate mit Mädchen eine ca. 45minütige Videodokumentation zu eigenen Gewalterfahrungen als Täterinnen oder Opfer produziert werden. Der produzierte Film soll lokal im Kino, in Jugendeinrichtungen und Schulen präsentiert und diskutiert werden und anschließend auf DVD als Präventions- und Aufklärungsmittel in der Jugendarbeit, in Schulen und Beratungsstellen genutzt werden.

Inhaltlich soll es in der Filmarbeit und in den Filmen um die folgenden Aspekte gehen:

– Erfahrungen von physischer und psychischer Gewalt unter Mädchen
– Erfahrungen von Gewalt durch Jungen
– Erfahrungen von Gewalt durch Erwachsene

Gewalt soll von den Mädchen aus der Täter-, Opfer- und Zuschauersicht reflektiert und im Film dargestellt werden, auch in Abhängigkeit von Bildung, sozialer und kultureller Herkunft. Dabei sollen die Eltern der Jugendlichen und ihre Rollen in der Entwicklung von Gewalt mit einbezogen werden.

Teilnehmen können interessierte Mädchen im Alter zwischen 14 und 20 Jahren als Einzelpersonen oder in Kleingruppen aus Wuppertal und Umgebung

Das Projekt wird gefördert im Rahmen des Bundesprogramms »VIELFALT TUT GUT. Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie«.

Infos und Anmeldung:

Medienprojekt Wuppertal
E-Mail: info@medienprojekt-wuppertal.de
Fon 0202 – 563 2647

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.