07.04.2010

Raus in die Natur

Bei den Pfadfindern ist immer etwas los. Egal ob es schneit, windet oder regnet, sie gehen raus in die Natur, um etwas zu unternehmen und Spaß zu haben.

Pfadfinder_gross

Abseits von Fußballfeldern, Tanzschulen und Internetchats liegen Wälder, Flüsse und lange Wanderwege, die zum spazieren und bewundern einladen. So etwas ist wirklich in Vergessenheit geraten und auch, dass jeder in der freien Wildbahn sehr viel tolle Sachen machen und dabei jede Menge Spaß haben kann. Pfadfinder sind mittendrin in diesen idyllischen Plätzen, machen große Zeltlager und erleben noch das typische Lagerfeuerfeeling, das viele nur aus Filmen kennen.

Langweilig wird es nie
Bei der freien Pfadfinderschaft Schwalben kann jeder ab acht Jahren mitmachen, doch auch für Jugendliche ist eine Menge dabei. Da werden neben Zeltlagern und Wanderungen auch Schnitzeljagden mit Google Earth-Karten im Stil von Geocaching gemacht und dabei ganz schön knifflige Fragen gestellt.
weiterlesen bei www.woopt.de

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.