13.03.2020

Kräuter-Workshop Kräuterküche Wildkräuter

Selber sammeln und dann gemeinsam aufessen

Die Natur-Schule Grund hat ein neues Workshop-Format ins Programm genommen: Die "Köstliche Kräuterküche" befasst sich dabei v.a. mit der Verwendung heimischer Wildkräuter.

Direkt vor unserer Haustür gibt es die köstlichsten Kräuter in großer Vielfalt. Und so ist es nicht verwunderlich, dass die Natur-Schule Grund ein neues Workshop-Format mit dem Titel „Köstliche Kräuterküche“ ins Programm genommen hat.
Bei einem Spaziergang in der Umgebung der Natur-Schule richten die Teilnehmenden den Blick nach unten und entdecken bekannte und weniger bekannte Kräuter. Von Kräuter-Fachfrau Sandra Krawetzke erfahren sie etwas über das Sammeln und die Verwendung dieser wilden Nachbarn. Auch die eine oder andere Geschichte bekommen sie zu hören.
Anschließend wird aus diesen Naturschätzen der Saison ein leckeres Menü zubereitet, welches schließlich in gemütlicher Runde gemeinsam aufgegessen wird.

Blühendes ScharbockskrautBlühendes Scharbockskraut ©Jörg Liesendahl / Natur-Schule Grund

Der erste Kurs der Köstlichen Kräuterküche findet am Samstag, 28. März 2020, um 10:30 Uhr statt. Über den Sommer sind insgesamt 4 jeweils eigenständige Kurse geplant, die immer bis ca. 14:00 Uhr gehen werden.
Die TeilnehmerInnen zahlen jeweils 25,- Euro zuzüglich 5,- Euro Materialkosten. Ort der Veranstaltung ist die Natur-Schule Grund, Grunder Schulweg 13, in Remscheid-Grund.

Wegen Teilnehmerbegrenzung ist eine Anmeldung bis Mittwoch, 25.03.2020, unbedingt erforderlich: 02191 3748239 oder info@natur-schule-grund.de.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.