24.09.2019

Krautrock-Gitarrist von Hoelderlin-Dirk Schilling mit „Wassermusik“ zu Gast

Mit seinem Konzerterlebnis will Schilling die Zuhörer mitnehmen auf eine Wasserweltreise.

Aktuelle Stellenangebote:

„Wassermusik“

Leises Plätschern. Das ewig schöne Schlagen der Wellen. Der Strom des Flusses. Wasser – von existentieller Bedeutung für alle Lebewesen, der Stoff, aus dem wir sind, etwas was uns alle verbindet und eint. Dirk Schilling ist am und im Wasser aufgewachsen, sein Vater war Kapitän, aufgewachsen in Lübeck an der Ostsee und leidenschaftlicher Schwimmer von Kindesbeinen an. Heute ist sein Lebensmittelpunkt Köln, die Stadt am großen Fluss. Und genau dort fand er die Inspiration, ein Konzerterlebnis zu konzipieren, das sich aufs Wesentliche konzentriert: Die Klarheit des Augenblicks, die Schönheit im Moment und all das transportiert durch eine einzige elektrische Gitarre.

Mit seinem Konzerterlebnis will Schilling die Zuhörer mitnehmen auf eine Wasserweltreise. Er führt uns aus der Kölner Bucht über den Rhein in die Nordsee, von dort aus in den Atlantik und in die sieben Weltmeere hinaus. Bis alle soweit in ihr Inneres eingetaucht sind, dass die Grenzen von Innen und Außen verschwinden. Was bleibt sind wir, zusammen und getrennt, verbunden durch das Wasser, aus dem wir alle kommen.

Das ca. 1,5 stündige Konzert enthält drei Zyklen von je sechs Originalkompositionen, die auf drei verschiedenen Gitarren komponiert und entsprechend gespielt werden. Um weitere Assoziationen zu vermeiden und dem Publikum die Möglichkeit zu geben, sich einen ganz persönlichen Zugang zu verschaffen, wurden alle Stücke lediglich nummeriert und in Zyklen gruppiert.

Dirk Schilling Als Kind ausgebildet an Piano und Posaune, Sänger in der Lübecker Knabenkantorei an St. Marien und schließlich klassischer Gitarrenunterricht bis zum Alter von 20 Jahren, bevor er nach Köln zog. Ein Leben als Rock-Gitarrist, Songwriter und Produzent folgten, bevor er sein elektronisches Musikprojekt „Filmpalast“ gründete, das zu den großen Bühnen wie dem „Roskilde Festival“ führte. Nach seiner Zeit als Gitarrist der deutschen Krautrock-Legende „Hoelderlin“ folgten endlose Tourneen als Singer-Songwriter, als Studio-Gitarrist und freies Arbeiten als Fotograf.

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte: http://dirkschilling.com 

Einlass 19 Uhr

Beginn 20 Uhr

Tickets unter www.wuppertal-live.de

10€ VVK zzgl. Geb., 14€ AK

Kontakthof

Genügsamkeitstr. 11

42105 Wuppertal

Anmelden

Kommentare

  1. Rainer Widmann sagt:

    Wann findet das Konzert denn statt??

  2. Wurstl sagt:

    schön wäre noch das Datum des Konzerts

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.