19.08.2019

Der Gesundheit im Bergischen Städtedreieck wieder eine Stimme geben…

Das will der neuzugründende Kreisverband des Gesundheitspolitischen Arbeitskreises der CDU NRW um die Initiatorin, Dr. rer. nat. Kristina Vaupel:

Da unser Gesundheitswesen aufgrund vieler Faktoren wie der Digitalisierung, dem stetigen medizinisch-technischen Fortschritt sowie neuen Strukturen in der ambulanten und stationären Krankenversorgung einem starken Wandel unterworfen ist, sind Sie herzlich eingeladen, diesen Wandel aktiv mitzugestalten – gilt es doch ein tragfähiges, finanzierbares und solidarisches Gesundheitssystem mit einer hohen Versorgungsqualität für die kommenden Generationen zu erhalten.

Aktuelle Stellenangebote:

Zur Gründungsversammlung des neuen Kreisverbandes lädt die CDU Wuppertal am Donnerstag, den 22. August 2019 alle Mitglieder aus den Heil- und Pflegeberufen sowie alle gesundheitspolitisch Interessierten um 19:00 Uhr in die Lindenstr. 6-8 ein. Interessenten können sich gerne unter gpa@cdu-wuppertal.de anmelden sowie weitere Informationen erhalten.

Anmelden

Kommentare

  1. Holger Reich sagt:

    Wuppertal hat in Sachen wirklich viel zu bieten. Doch der Konkurrenzdruck unter den einzelnen Klinikkonzernen bis zu Einzelpraxen macht es nicht einfacher. Gut, daß sich hier eine unabhängige Expertenrunde formiert und Themen, wie Patientenakte, Digitalisierung und med. Themen erfassen und zu Lösungen beitragen will. Viel Erfolg.

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.