04.08.2019

ChanceTanz

ChanceTanz Ausschreibung für Anträge auf Projektförderung

ChanceTanz fördert außerunterrichtliche Tanzprojekte für Kinder und Jugendliche mit erschwertem Zugang zu Kultur- und Bildungsangeboten. Antragsfristen: jeweils 31.3. und 30.9.2018 – 2021 mit frühestem Projektstart Juni bzw. Dezember des jeweiligen Jahres

ChanceTanz fördert außerunterrichtliche Tanzprojekte für Kinder und Jugendliche mit erschwertem Zugang zu Kultur- und Bildungsangeboten. Die Projekte werden von einem lokalen Bündnis getragen und einem Zweierteam geleitet, dem mindestens ein*e professionelle*r Tanzkünstler*in angehört. o Die Projekte sind prozessorientiert und basieren auf einem partizipativen Ansatz. o Bündnisse können bis zu 6.500 € für ein Tanz_Start, 8.000 € für Tanz_Start + Try_out, 14.000 € für ein Tanz_Intensiv bzw. 15.500 € für Tanz_Intensiv + Try_out Projekt beantragen. Die Erweiterung um Try_out dient der Akquise von Teilnehmer*innen. o ChanceTanz regt die Auseinandersetzung mit jugend- und gesellschaftsrelevanten Themen im Rahmen der Projekte an. Themenfelder wie „Diversität/Umgang mit Vielfalt“, „Umwelt/ Umgang mit Ressourcen“ und „Digitale Medien“ bieten vielfältige Möglichkeiten und Aspekte für eine künstlerische Bearbeitung.

WIE WERDEN ANTRÄGE GESTELLT?

Wenn Sie Bündnispartner gefunden und gemeinsam eine Projektidee entwickelt haben, folgen als weitere Schritte:  Registrierung/Anmeldung unter https://kumasta.buendnisse-fuer-bildung.de.

Quelle:  chancetanz@bv-tanzinschulen.de / www.chancetanz.de

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.