04.08.2019

ChanceTanz

ChanceTanz Ausschreibung für Anträge auf Projektförderung

ChanceTanz fördert außerunterrichtliche Tanzprojekte für Kinder und Jugendliche mit erschwertem Zugang zu Kultur- und Bildungsangeboten. Antragsfristen: jeweils 31.3. und 30.9.2018 – 2021 mit frühestem Projektstart Juni bzw. Dezember des jeweiligen Jahres

ChanceTanz fördert außerunterrichtliche Tanzprojekte für Kinder und Jugendliche mit erschwertem Zugang zu Kultur- und Bildungsangeboten. Die Projekte werden von einem lokalen Bündnis getragen und einem Zweierteam geleitet, dem mindestens ein*e professionelle*r Tanzkünstler*in angehört. o Die Projekte sind prozessorientiert und basieren auf einem partizipativen Ansatz. o Bündnisse können bis zu 6.500 € für ein Tanz_Start, 8.000 € für Tanz_Start + Try_out, 14.000 € für ein Tanz_Intensiv bzw. 15.500 € für Tanz_Intensiv + Try_out Projekt beantragen. Die Erweiterung um Try_out dient der Akquise von Teilnehmer*innen. o ChanceTanz regt die Auseinandersetzung mit jugend- und gesellschaftsrelevanten Themen im Rahmen der Projekte an. Themenfelder wie „Diversität/Umgang mit Vielfalt“, „Umwelt/ Umgang mit Ressourcen“ und „Digitale Medien“ bieten vielfältige Möglichkeiten und Aspekte für eine künstlerische Bearbeitung.

Aktuelle Stellenangebote:

WIE WERDEN ANTRÄGE GESTELLT?

Wenn Sie Bündnispartner gefunden und gemeinsam eine Projektidee entwickelt haben, folgen als weitere Schritte:  Registrierung/Anmeldung unter https://kumasta.buendnisse-fuer-bildung.de.

Quelle:  chancetanz@bv-tanzinschulen.de / www.chancetanz.de

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.