01.08.2019

Wanderung mit Dirk Lotze

Rundgang mit neuem Blick auf den Wuppertaler Süden

Sonntag, 4. August 2019, 11 Uhr - Lieblingsorte im Wald - Rundgang mit neuem Blick auf den Wuppertaler Süden. Start und Ziel der Wanderung ist die Station Natur und Umwelt an der Jägerhofstraße.

Hahnerberg-Remscheid
Foto: Dirk Lotze

Wald, Höhen und Täler zwischen Elberfeld, Cronenberg und Ronsdorf sind Schlüssel zum Masterplan Grünes Städtedreieck im bergischen Land. Beim Rundgang zeigt der Journalist Dirk Lotze die Ideen der Planer für Aussichtspunkte und neue Projekte an den klassischen Ausflugszielen: Gelpetal und Ronsdorfer Talsperre. Es geht um beeindruckende Topographie, Wasser in der Landschaft, Natur, Kultur und Siedlungen, Gastronomie, Ökologie und Bildung. Ein abwechslungsreicher Weg.

Aktuelle Stellenangebote:

Trittsicherheit erforderlich, bitte festes Schuhwerk verwenden.
Nicht geeignet für Kinderwagen. Keine Wanderung bei Temperaturen über 30 Grad Celsius, bei Regen und bei Sturm- oder Gewitter-Warnungen. Wasser und Verpflegung für unterwegs in eigener Verantwortung.

Teilnahme auf eigene Gefahr. Pro Person und Termin fünf Euro.

Station Natur und Umwelt
Foto: Dirk Lotze

Start und Ziel: Parkplatz Station Natur und Umwelt (Wuppertal, Jägerhofstraße 229)
Bus: Station Natur und Umwelt, Linien 625, 630
Treffpunkt um 11 Uhr
Rundweg 10,9 Kilometer, 260 Höhenmeter Auf- und Abstieg, etwa dreieinhalb Stunden Gehzeit

Quelle: http://www.dirk.lotze.de/

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.