29.04.2019

CDA Wuppertal zum Tag der Arbeit – Für ein faires Europa!

Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft Wuppertals ruft dazu auf, sich an der Kundgebung zum „Tag der Arbeit“ zu beteiligen.

„Wir kämpfen das ganze Jahr über für gute Arbeitsbedingungen, faire Löhne und starke Mitbestimmung in den Betrieben. Dieses Jahr wird der Tag der Arbeit zum Tag der europäischen Solidarität. Gemeinsam mit allen anderen Arbeitnehmervertretern wird die CDA am 1. Mai Flagge zeigen“, sagt die Vorsitzende der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft Wuppertal, Tabea Radtke.

Aktuelle Stellenangebote:

 

„Wir setzen uns für ein faires Europa ein. Dies spiegelt sich am deutlichsten in guten Bedingungen für alle Arbeitnehmer wieder, die in allen Ländern gleich sein müssen. Wenn ausländische Arbeitnehmer für Lohndumping und Aushöhlung von Arbeitnehmerrechten missbraucht werden, dann ist dies weder fair noch sozial!“ erläutert Samir Bouiassa, stellvertretender Vorsitzender der CDA, den Schwerpunkt des Maiaufrufs 2019 der CDA.

 

„Deswegen lasst uns am 1. Mai friedlich Flagge für ein faires Europa zeigen, sowohl beim Demonstrationszug als auch anschließend beim Fest, Damit sagen wir: Europa liegt uns am Herzen!“ so Tabea Radtke weiter.

 

Der Demonstrationszug startet um 11:00 Uhr bei der IG Metall und endet gegen 12:00 Uhr mit der Kundgebung und anschließendem Familienfest auf dem Laurentiusplatz.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.