12.10.2018

2018 FDP NRW Städtebauförderprogramm Wuppertal

Hafke: Fördermittel für Wuppertal in Millionenhöhe

Die schwarz-gelbe Landesregierung hat das Städtebauförderprogramm 2018 vorgestellt. Marcel Hafke MdL (FDP) freut sich besonders über die veranschlagte Summe für Wuppertal.

Die schwarz-gelbe Landesregierung hat das Städtebauförderprogramm 2018 vorgestellt. Bauministerin Ina Scharrenbach teilte mit, dass die Städtebauförderung in NRW auf einem Rekordhoch sei. Marcel Hafke, stellvertretender Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion, freut sich besonders über die veranschlagte Summe für Wuppertal: „In Wuppertal werden fünf Projekte mit insgesamt über 6,5 Millionen Euro unterstützt.“

Aktuelle Stellenangebote:

 

„Die NRW-Koalition ist mit dem klaren Versprechen angetreten, die Städtebauförderung gezielt weiterzuentwickeln. Die Rekordsumme, die nun für die Projektförderung bereitsteht, untermauert diesen Anspruch.“ Das Gesamtvolumen von rund 524 Millionen Euro setzt sich anteilig aus Mitteln von Bund, Land und Kommunen zusammen, wobei das Land den Löwenanteil trägt. Hafke weiter: „Wir wollen Bewährtes erhalten und Neues unterstützen. Deshalb kommen die Fördermittel dem Strukturwandel vor Ort und der Denkmalpflege gleichermaßen zugute. Stadtteilzentren, Ortskerne, zentrale Plätze – all diese Orte sind von größter Bedeutung, denn hier begegnen sich die Menschen. Umso wichtiger ist es, dass genau diese Orte lebenswert und einladend gestaltet sind.“ Auch Wuppertal werde im Förderprogramm 2018 berücksichtigt, so Hafke: „In Wuppertal werden gleich fünf Projekte mit insgesamt 6.789.000 Euro unterstützt. Ich freue mich, dass die Menschen in Wuppertal von der gezielten und neu ausgerichteten Förderstruktur profitieren.“ Gefördert wird die Aufwertung des Berliner Platzes, die Neugestaltung des Von-der-Heydt-Platzes, Begrünungsmaßnahmen auf dem Bayer-Platz, die Umnutzung des Mirker Bahnhofs sowie das Projekt Aktive Zentren in Barmen.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.