22.08.2018

Ausstellung Fotografie Vernissage WOGA

WOGA 2018 – Fotos von Holger Reich

Im Rahmen der wuppertalweiten Aktion WOGA 2018 gibt es was "auf die Augen"

Für den Wuppertaler kunstinteressierten ist die WOGA (=Wuppertaler offene Galerien und Ateliers) wohl schon ein Begriff. In mittlerweile weit über 200 künstlerischen Werkstätten kann sich das Publikum umschauen und sich einen Überblick verschaffen, was es in Wuppertal an Kreativität gibt.

Aktuelle Stellenangebote:

Hier findet an nicht alleine die Profis, sondern so manch einen Nebenberufler, der seine Krativität aber nicht unterdrücken will.

Wuppertal hat also etwas zu bieten. Eintritt ist in der Regel kostenlos. Mehr Infos, Termine und Orte unter http://www.woga-wuppertal.de

Erstmalig wird der Wuppertaler Fotograf Holger Reich (www.holgerreich.com) auch an diesem Event teilnehmen. Als Gast im Mietstudio Wuppertal (Inhaber Uwe Lammer) werden dort Werke in verschiendenen Größen als Fine Art Prints zu bewundern sein. Das Genre umfaßt hier Portraits ebenso wie Landschaftsaufnahmen.

Einen Vorgeschmack auf die Arbeiten konnte man schon in der Ausstellung der Oper Wuppertal HEIMAT.LOS (2018) bewundern.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.