15.08.2018

Kleinkunst TiC-Theater

Das TiC-Theater lädt erstmals zum Bergischen Kleinkunstgipfel ein

Zum Ende der Sommerferien lädt das TiC-Theater erstmals zum Bergischen Kleinkunstgipfel. In dem Bemühen stets auch Bühnenkünstler aus der Region zu präsentieren, bringt das TiC die bergischen Kleinkünstler Sascha Thamm aus Remscheid und Jens Neutag aus WuppertalCronenberg zusammen.

 

Aktuelle Stellenangebote:

Zum Ende der Sommerferien lädt das TiC-Theater erstmals zum Bergischen Kleinkunstgipfel. In dem Bemühen stets auch Bühnenkünstler aus der Region zu präsentieren, bringt das TiC die bergischen Kleinkünstler Sascha Thamm aus Remscheid und Jens Neutag aus WuppertalCronenberg zusammen. Diese einmalige Kleinkunst-Veranstaltung gibt es nur ein Mal: Am 24. August im (natürlich voll klimatisierten) Atelier!

 

Sascha Thamm, Vers-Schmied mit der Note „besonders humorvoll“, präsentiert zahlreiche Texte aus verschiedenen Phasen seines Bühnenschaffens, das im NDR-Fernsehen beim Gewinn des Comedy-Contestes einen vorläufigen Höhepunkt erreicht hat. Lesung ist ruhig und besinnlich? Falsch! Sie werde Tränen lachen, wenn sich Sascha Thamm Gedanken über Schrottsammler, Talsperren oder Plüschtiger macht.

Dann nimmt er seine Zuhörer mit auf eine wilde Reise durch seine Hirnwindungen. Scharf beobachtete Alltagssituationen werden zu einem zarten Garn gesponnen, das dann filigran mit dem Mähdrescher zu Geschichten gestrickt wird. Jens Neutag, ständiger TiC-Gast mit seinen Kabarettprogrammen, wird ein sommerliches Best-of seiner Bühnennummern präsentieren, bei dem kaum ein Auge trocken bleiben wird. Mit seinem aktuellen Programm „mit Volldampf“ ist er zur Zeit in ganz Deutschland unterwegs und auch im TiC präsentiert er im November erneut sein komplettes Programm: Satire am Puls der Zeit – pointiert, entlarvend, aber vor allem mit allerhöchstem Unterhaltungsfaktor. Freuen Sie sich auf eine Begegnung zweier bergischer Kleinkünstler, die es in der Form noch nie gegeben hat. Erfrischend neu und erfrischend anders!

Eintrittspreis: 16,- EUR / ermäßigt 11,- EUR Kartenbestellung unter 0202/472211 oder www.tic-theater.de

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.