30.07.2018

raub Straßenraub Überfall Wuppertal

Jugendliche drohten mit Messer

An der Rittershauser Brücke in Wuppertal bedrohten mehrere Jugendliche einen 75-Jährigen mit einem Messer.

Symbolbild ©Fotolia/artverau

Aktuelle Stellenangebote:

Der Mann aus Radevormwald ging am Samstag, gegen 13 Uhr, vom Bahnhof Oberbarmen über den Bahnhofsvorplatz, als ihm ein Jugendlicher (rote Kleidung, dunkelblonde Haare) ein Messer an den Hals hielt. Ein weiterer Jugendlicher (schwarze Hose mit weißen Streifen, weißes T-Shirt, dunkle Haare) forderte die Tasche des Mannes, die dieser auch zunächst heraus gab. Als zwei bis drei weitere jugendliche Mittäter dazukamen, ergriff das Opfer seine Tasche und wehrte sich gegen die jungen Täter, die daraufhin ohne Beute Richtung Rosenau flüchteten. Die Polizei bittet Zeugen sich beim zuständigen Kriminalkommissariat 35 unter der Telefonnummer 0202/284-0 zu melden.

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.