21.06.2018

Elberfelder Mädchenkurrende lädt zum Sommerkonzert

Chor präsentiert u.a. Lieder und Romanzen von J. Brahms, Auszüge aus der Oper „Hänsel und Gretel“ von E. Humperdinck sowie Lieder zur Nacht.

Am Samstag, dem 23.06.18 lädt die Elberfelder Mädchenkurrende um 16 Uhr zu ihrem traditionellen Sommerkonzert in die Friedhofskirche ein. Dabei präsentieren die kleinen und großen Sängerinnen unter dem Motto „La le lu…“ ein buntes Programm u.a. mit Liedern und Romanzen von Johannes Brahms, Auszügen aus der Oper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck sowie bekannte und weniger bekannte Abendlieder.

Doch nicht nur programmatisch ist für reichlich Abwechslung gesorgt. Auch bezüglich der Besetzung zeigt sich die Mädchenkurrende in vielen Facetten. Mit dabei sind neben dem Konzertchor – der jüngst beim Deutschen Chorwettbewerb unter Beweis gestellt hat, dass er zu den besten Mädchenchören Deutschlands zählt – selbstverständlich auch die Nachwuchschöre der Mädchenkurrende. Die Jüngsten, die Kolibris, unter der Leitung von Hayat Chaoui und Frauke Mahlerwein haben ebenso ihren Auftritt wie die Finken unter der Leitung von Frauke Mahlerwein. Doch das ist nicht alles. Darüber hinaus sind die Sängerinnen in weiteren Besetzungen zu hören: als Ensemble, Quartett, Duett und auch solistisch!

Claus Fabienke begleitet die Mädchen am Klavier. Die Gesamtleitung hat Angelika Küpper. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird für die Kosten des Konzerts und die Arbeit der Elberfelder Mädchenkurrende gesammelt.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.