30.05.2018

2018 FDP Hafke Kultur Landesregierung NRW NRW-Koalition Theater Wuppertal

Hafke: Landesregierung stärkt Wuppertaler Bühnen

Die NRW-Koalition stellt 2018 insgesamt 6 Millionen Euro Basisförderung für die kommunalen Theater und Orchester zur Verfügung. Die Wuppertaler Bühnen erhalten 256.000 Euro.

Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung stellt in diesem Jahr insgesamt 6 Millionen Euro Basisförderung für die kommunalen Theater und Orchester zur Verfügung. Die Wuppertaler Bühnen erhalten davon insgesamt 256.000 Euro, wie die Landesregierung mitgeteilt hat. Bis 2022 werden die Mittel für die 18 kommunalen Theater und Orchester im Kulturhaushalt insgesamt um 30 Millionen Euro erhöht. Die NRW-Koalition stärkt damit die Kulturangebote vor Ort. „Die kommunalen Theater und Orchester können endlich aufatmen und erhalten eine substanzielle Förderung“, so der Wuppertaler Landtagsabgeordnete Marcel Hafke (FDP).

Aktuelle Stellenangebote:

„Die NRW Koalition hat Wort gehalten und ein liberales Wahlversprechen eingelöst. Nach jahrelangem Stillstand erhalten die kommunalen Theater nun eine Jahr für Jahr steigende Landesfinanzierung. Die städtischen Bühnen sind ein wichtiger Bestandteil der Kulturszene in Wuppertal. Ihnen die größtmögliche Unterstützung zukommen zu lassen, ist ein klares Zeichen der Wertschätzung durch das Land. Zudem werden mit der neuen Förderung die Anstrengungen der Kommunen anerkannt, die bisher den Großteil des Unterhalts leisten.“

Ab 2019 werden die jährlich zusätzlichen 6 Millionen aufgeteilt in 3,5 Millionen Basisförderung und 2,5 Millionen Konzeptionsförderung, auf die sich die Theater und Orchester mit zukunftsweisenden Ideen bewerben können. „Die Wuppertaler Bühnen sollten die neuen Möglichkeiten nutzen. Sie bieten die Chance, abgesichert neue Konzepte zu entwickeln und so das Kulturangebot im Bergischen Land noch attraktiver zu gestalten“, betont Hafke.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.