03.05.2018

Infoabend zum Hospizkurs

Ende Mai startet bei der Caritas ein neuer Befähigungskurs für Menschen, die ehrenamtlich als Hospizbegleiter tätig werden möchten. Dazu findet am 8. Mai ein Infoabend statt.

Die Hospizarbeit stellt den unheilbar kranken, sterbenden und trauernden Menschen in den Mittelpunkt. Sie begleitet den Betroffenen und die Menschen, die in sein Leben und Sterben eingebunden sind, in ihren Schmerzen, Nöten und Ängsten. Der Caritasverband Wuppertal/Solingen hilft Sterbenden und ihren Angehörigen, die Zeit bis zum Lebensende bewusst und nach Möglichkeit zu Hause oder in der vertrauten Umgebung zu erleben. Dies geschieht mit einem Team aus haupt-und ehrenamtlichen Kräften.
Der Caritasverband bietet für interessierte Ehrenamtliche qualifizierte Schulungen an, die nach Art des späteren Einsatz den Erwachsenen- oder den Kinder- und Jugendbereich fokussieren. Bei dem Kurs, der Ende Mai startet und bis Anfang Dezember zur „Entsendung“ führt, handelt es sich um einen Hospizbegleiterkurs im Erwachsenenbereich.

Aktuelle Stellenangebote:

Detaillierte Informationen beim Infoabend am 8. Mai, 18.00 Uhr, in den Schulungsräumen der Caritas-Hospizdienste, Laurentiusstraße 9, 42103 Wuppertal.
Infos zur Caritas-Hospizarbeit auf www.caritas-wsg.de. Tel. 0202 389036310.

 

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.