23.03.2018

Galerie Kunstkomplex

Vernissage und Ausstellung: KO-OP:KUNST HILFT

An der Benefizausstellung in der Galerie Kunstkomplex sind 68 Künstler - vorwiegend aus Wuppertal - beteiligt. Der Erlös kommt Kindern aus Wuppertal und im Ostkongo zugute. Die Ausstellung läuft bis zum 4. Mai.

68 Künstler sind in diesem Jahr der Einladung von Nicole Bardohl und Christian von Grumbkow gefolgt und haben durch ihre Interventionen die Bildvorlage des Fotografen Jens Grossmann zu Unikaten gemacht. Die meisten werden zur Vernissage anwesend sein.
Zur Eröffnung spricht Kulturdezernent Matthias Nocke, der die Schirmherrschaft für das Projekt übernommen hat.

Die Vernissage (Freitag, 23. März von 19 – 22 Uhr) und Ausstellung (bis 4. Mai 2018, Mi-Fr 12-19 Uhr, Sa+So unregelmässig oder nach Vereinbarung) findet hier statt:
GALERIE KUNSTKOMPLEX
Hofaue 54 | Wesendonkstr. 12
42103 Wuppertal

Die Bilder können bereits jetzt hier reserviert werden.
Ausserdem erscheint eine Fotografie von Jens Grossmann in einer auf 20 Exemplare limitierten Sonderauflage. Größe: 60×40 cm, Offsetdruck auf 300g Karton, limitierte, signierte Auflage: 20, Preis: € 180. Als Unikat mit einer Intervention von Christian von Grumbkow: € 250.

Die Erlöse kommen Kindern in Wuppertal und im Ostkongo zugute. Drei Organisationen wurden ausgewählt:
ALTE FEUERWACHE WUPPERTALF.E.P.S.I. Butembo und GAZELLE POUR LA VIE DE TOUS Waisenheim in Rugari.

Quelle: Weiterleitung Wifö W vom 23.03.18

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.